schlimm.

Ein Wort, das ich in Blogs bitte auch nicht mehr lesen möchte, ist das Wort “Stöckchen”. Okay?

6 Comments so far

  1. ToBa on July 22nd, 2005

    Hehe, bist gut drauf in letzter Zeit, was? ;)

  2. myk on July 22nd, 2005

    stöckchen.

  3. tim on July 22nd, 2005

    wie nennt man einen bumerang, der nicht zurückkommt?
    stöckchen.

  4. Dyke on July 22nd, 2005

    stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen stöckchen
    (wieder-unter-Schreibtisch-in-Deckung-geh)

  5. KleinesF on August 17th, 2005

    Ja, das wird in die Analen eingehen, richtig tief!

  6. [...] Und ich kenne (außer vielleicht den Popkulturjunkie) niemanden mehr, der Stöckchen mag. Wer doch mag, fühle sich beworfen. [...]

Leave a Reply