Archive for October, 2006

“spiegel online” macht spam. 8

Großartig! Martin Sonneborns “Spiegel Online”-Satire-Ressort ist da – und es heißt “Spam”. Klicken und Spaß haben!

“die niels ruf show”. 2

Mal sehen, ob in irgendeiner Tageszeitung eine Kritik zur neuen “Niels Ruf Show” erscheint. Ich würde mich nicht wundern, wenn nicht – denn welcher der Kritiker kann Sat.1 Comedy überhaupt empfangen? Müsste ich die Kritik schreiben, wäre ich etwas überfordert. Ich fand die Premierenshow nicht scheiße, aber auch nicht super. Irgendwie sehr mittelmäßig. Ruf pflegt immer noch seinen pubertären Asi-Humor (Schwänze, Kokain, hahaha) und sein Sidekick Peter Rütten ist auch nicht so wirklich witzig. Obwohl ich beide Akteure mal sehr mochte. Ruf zu Viva-Zwei-Zeiten und Rütten zu Harald-Schmidt-Zeiten. Ein Gutes hat die neue Latenight-Show aber auf jeden Fall: Wo sonst kann man mal 60 Minuten Show ohne Werbeunterbrechung sehen? Ich werde der Sendung aber auf jeden Fall ein paar weitere Chancen geben. Ein solcher Minisender ohne Quotenzwang (die werden dort nämlich gar nicht gemessen) bietet schließlich eigentlich sehr viel Raum für Experimente.

“the good german”. 2

Sieht sehr spannend aus: der Trailer zu Steven Soderberghs neuem Film “the good german”. Mit Clooney, Blanchett und Maguire. Und Musik vom großartigen Thomas Newman.

the killers – “bones”. 5

Tim Burton hat das neue Killers-Video produziert. Eigentlich ja eine Super-Meldung. Aber dann kam die unfassbare Mittelmäßigkeit der Killers-Platte dazwischen. Und irgendwie hat sich Burton dem Niveau der Platte angepasst und einen unfassbar mittelmäßigen Clip zu “bones” gedreht. Aber seht selbst.

folgen einer party. 2

Eine extrem lustige, anscheinend tatsächlich in einer Zeitung veröffentlichte Dankes-Anzeige von Eltern an ihren Sohn, der ihr Haus mit einer Party verwüstet hat, gbt es bei akadeMix zu sehen.

endgame. 0

Lustig: Endgame. Ein Online-Variante von “Risiko”, die auf Google Maps gespielt wird. (via Everything 2.0)

beck – “cell phone’s dead”. 0

Apropos: Den neuen genialen Michel-Gondry-Clip zu Becks “cell phone’s dead” kennt ihr ja auch schon, oder?

oasis – “the masterplan”. 0

Oasis haben eine Best-off-Platte gemacht. So weit, so naja. Aber: Der neue Videoclip zu “the masterplan” ist sehr sehr sehenswert. Sieht aus wie ein 5 Minuten langes, animiertes Gemälde. Und der Song ist auch sehr nett, stammt ja auch aus dem Jahr 1998. Zu sehen bei Ben & Greg, den Regisseuren des Clips – oder natürlich bei youtube. (via Buchstaben in Bewegung & stereogum.com)

neuer “24″-trailer. 9

Staffel 6 der großartigen Serie “24″ startet im Januar in den USA. Nun gibt es einen ersten Trailer, der Fans der Serie sicher einige große Überasschungsmomente bescheren wird. Hier könnt ihr ihn sehen.

irritationen. 4

Mich irritiert neuerdings ständig, wenn in den Nachrichten von KSK-Truppen die Rede ist. Seit wann gibt es bei der Künstlersozialkasse denn Soldaten?

Next Page »