blog-link-statistik-kram.

Angestoßen von dieser Diskussion hab ich mal in meine Trackbacks und Logfiles geschaut, sämtliche Verlinkungen der vergangenen vier Wochen rausgetippt und in den mir bekannten Blog-Link-Suchmaschinen nachgesehen, wie viele der Links dort gezählt wurden. Hier ist das Ergebnis:

Von Donnerstag, 10. November, bis Mittwoch, 7. Dezember, wurden popkulturjunkie.de-Einträge in 63 anderen Blog-Einträgen verlinkt. Davon wurden von folgenden Suchmaschinen gefunden:

1. Technorati: 38 (60 %)
2. Google Blog Search: 26 (41 %)
3. blogpulse: 23 (37 %)
3. Bloglines: 23 (37 %)
5. Icerocket: 22 (35 %)
6. PubSub: 20 (32 %)
7. Blogstats: 7 (11 %)

Mit anderen Worten: Technorati ist weiterhin die Nummer 1, wenn es um Verlinkungen zwischen Blogs geht, Blogstats bleibt wegen der Datenbankprobleme unbrauchbar, der Rest ergänzt Technorati.

Sollte ich weitere Blog-Link-Suchmaschinen vergessen haben, bitte ich um Hinweise in den Kommentaren.

Update (22.20 Uhr): Ich habe noch drei weitere Backlinks gefunden, außerdem wurde Google Blog Search mit aufgenommen.

5 Comments so far

  1. [...] rkannt?

    von Robert Basic am 07.12.2005 um 22:05 Uhr
    abgelegt unter Blogging

    Popkulturjunkie wurde zwischen dem10.11.-07.12.-Einträge von genau 60 anderen Blog-Einträgen v [...]

  2. bembelkandidat aus mainhatten on December 8th, 2005

    blog-verlinkung und schwache statistik

    welche aussagekraft haben eigentlich bloglink-statistiken hinsichtlich der verlinkung und popularitt eines blogs? dabei geht es nicht nur um die allseits so beliebte “schwanzlnge”, sondern auch um die mglichkeit zu verfolgen, wo eigene artikel wei…

  3. mark793 on December 8th, 2005

    Interessant. Hatte dieser Tage auch mal Technorati- und Blogstats-Ergebnisse verglichen. Die Anzahl der gefundenen Links war (ausnahmsweise mal) die gleiche – aber es waren zum Teil andere Links. Das heißt, beide Zählsysteme haben ihre jeweiligen Lücken. Warum manche verlinkten Beiträge nicht gefunden werden, dafür aber manchmal Blogroll-Einträge mitzählen (aber nicht jeder), das ist mir alles völlig schleierhaft…

  4. DonDahlmann on December 8th, 2005

    Ja, diese merkwürdigen Diskrepanzen bei den unterschiedlichen Blogstatszählern sind mir auch aufgefallen. Technorati scheint am besten zu funktionieren, bei Antville holpert es allerdings manchmal, so das Technorati nicht updatet.

  5. mark793 on December 8th, 2005

    Kleine methodische Nachfrage an den PKJ: Wie hast Du den 100-Prozent-Wert ermittelt?

    Wenn man ohne zeitliche Beschränkung suchen lässt, bleibt vom technorati-Vorsprung nicht mehr allzuviel übrig. Was für mich heißt: Bis die Datenbank-Probleme überhand nahmen, war Blogstats das zuverlässigere Tool.

    Erschütternd finde ich in diesem Zusammenhang, dass Google Blog Search nicht mehr zuwege bringt.

Leave a Reply