charlotte roche und das bildblog.

Bevor es in den Kommentaren untergeht, hier ein kleiner Screenshot aus der “Harald Schmidt”-Show von heute. Charlotte Roche macht Werbung. Für BILDblog.de.

14 Comments so far

  1. [...] i eigentlich jeder harald schmidt-sendung). es muss wohl wieder mal für alle beteiligten (und bildblog.de) ein vergnügen gewesen sin. ich warte sehnsüchtig auf die “harald schmidt” [...]

  2. tim on February 9th, 2006

    Schade, angesprochen wurde es nicht. Ist aber wohl auch nicht angebracht.

  3. TomH on February 9th, 2006

    aber Weltklasse Auftritt – zwar immer leicht splienig die gute Charlotte – aber echte Unerhaltung… ich denke heute ist wirklich mal arte angesagt…

  4. Clarapop on February 9th, 2006

    Charlotte Roche bewundere ich wirklich sehr, und freue mich im übrigen auch, dass sie Tracks einmal im Monat moderiert. Wer sonst würde in Zeiten, in denen man “Topmodels” in einem bizarren Schönheitswahn würdigt, seine Zahnproteste auf den Tisch legen…da kann man sich nur verneigen. Und der BILDblog Verweis ist sozusagen das Sahnehäubchen de plus!

  5. Kommissario on February 9th, 2006

    Hm… irgendwie fand ich das nicht so dolle. Also, die Sache mit dem Aufgesticktem. Der Auftritt war ziemlich gut, ich stell mir das niedlich vor, wenn sie den Trick mit der Zahnprotese für ihre kleine Tochter macht.

    Aber irgendwie… ich will ihr nicht Anbiederei unterstellen, aber irgendwie beschleicht mich da ein komisches Gefühl, das ich nicht so recht beschreiben kann.
    Statt Charlotte hätte der Schmidt selber oder auch “nüchterne” Nachrichtenmagazine/-druckmedien/etc. schon viel eher mal Werbung dafür machen müssen.

    Meine 2 cent, aber was kann man schon für zwei Cent kaufen.

  6. Abspannsitzenbleiber on February 9th, 2006

    Na, das passt schon sehr gut zusammen, Charlotte und BILDblog. Schließlich hat Frau Roche ein besonderes, unangenehmes Verhältnis zur Bild-Zeitung, was beim BILDblog auch ausführlich zu lesen war.

  7. [i:rrhoblog] » Charlotte Roche on February 9th, 2006

    [...] uo; Vorheriger Eintrag: Links (08.02.2006)

    Charlotte Roche macht nicht nur Werbung für das Bildblog [...]

  8. schlotti on February 9th, 2006

    Oh gott…das mit der Protese war aber echt..neu. Ja ja, irgendwie ist sie einem schon sympathisch.

  9. van doesburg on February 9th, 2006

    Grauenhaft, daß jetzt alle so huhu-politisch werden müssen. Sogar Charlotte Roche. Hat ihren Zenith auch hinter sich. Und dieser Niggemeier mit seinem Bildblog…. Das deutsche Pendant zum Baseballkappenträger Michael Moore. Und was er so schreibt in der FAS ist auch nicht viel besser als das von Frau Adorjan.

  10. supatyp on February 10th, 2006

    ach nee, das bildblog
    ist sooo Mainstream

  11. noweblog on February 10th, 2006

    @ Komissario

    Also, Bildblog kann sich über mangelnde Berichterstattung echt nicht beklagen. Da hast du wohl nicht aufgepasst.

  12. patrick on February 12th, 2006

    charlotte war weltklasse! und harald konnte scheinbar auch nicht mehr vor lachen!!!!

  13. Hife on February 24th, 2006

    Ist mir auch sofort ins Auge gefallen die Werbung :) Hatte auch gedacht man würde es kurz ansprechen, aber Fehlanzeige :(
    Vom Blog selbst wusste übrigens (angeblich) keiner von der Werbung, zumindest vor der Ausstralung nicht…

  14. [...] Hat einmal ein jemand gemerkt, dass es die BILD trotz vier Jahren BildBlogs noch immer gibt? Trotz T-Shirts, Fernsehwerbung und Relevanz. Und auch in den vielbeschworenen USA gehen Zeitungen nicht wegen der [...]

Leave a Reply