bumsi.

Hahahahahahaha. Das Maskottchen der Biathlon-WM 2007 in Antholz heißt Bumsi. (via Süddeutsche Zeitung)

10 Comments so far

  1. mr. brightside on February 21st, 2006

    aber sehr kindgerecht, der bumsi-bär. bumsi-puppen wirds wohl nicht geben.

  2. mr. brightside on February 21st, 2006

    nachtrag: respekt, die trauen sich schon was… die grafiken erinnern im stil eher an die WM 1950! bis auf, das bumsi heute offensichtlich von bmw ausgestattet wird. :)
    toll auch bumsi mit dem schnellfeuergewehr, grafik ganz unten.

  3. di::bo on February 22nd, 2006

    aber bumsi sieht besser aus als goleo …
    @mr. brightside: ein gewehr gehört nun mal zu biathlon dazu, oder? ;-)

  4. Bumsi » Jeriko One on February 22nd, 2006

    [...] Kamel-Löwe-Maskottchen ohne Hose namens Goleo nicht schon schlimm genug wäre… via popkulturjunkie

     Gesellschaft und Politik, Humor / Entspannung  &nbs [...]

  5. [...] mal jemand benutzt? AGGRO vielleicht? Reimt sich auf jeden Fall vorzüglich …) via: popkulturjunkie.de

    –>

    Leav [...]

  6. Tobias on February 23rd, 2006

    Das hatte der Herr Raab aber schon vor fast einem Monat im Programm.

  7. Karl on February 24th, 2006

    Gehört Kacken auch zum Biathlon? Laufen, Schießen, Kacken. Kann schon sein. Warum gäbe es sonst einen Bumsi auf dem Klo.
    Welcher Idiot hat sich nur den Namen ausgedacht. Andererseits aber auch witzig. Werde mich mal die TV-Übertragung der WM ansehen und gucken, ob einem der Sportmoderatoren ein Grinsen rausrutscht.

    Danke für den Hinweis.
    Karl – http://www.kapitalismus.de

  8. Hife on February 25th, 2006

    Jub, auch beim Raab schon gesehen. Name klingt schlon lustig für nen Maskotchen *G* Bin mal gespannt wie das nächste heissen wird :D

  9. [...] h musste ziemlich schmunzeln, als ich den Namen des Maskottchens las: Bumsi. Gefunden beim Popkulturjunkie. Technorati-Tags: none

    –>

    Kommentiere oder [...]

  10. Animal-Protector0815 on February 7th, 2007

    Zum Problem-Bär „Bumsi“

    Mal ernsthaft, die Frage ist doch:
    Wäre der Problembär Bumsi
    (Bär? Bärin?)
    nicht ein adäquater Partner
    für den leider viel zu früh verstorbenen Vorgänger Bruno gewesen?
    (hier ist das Geschlecht hoffentlich eindeutig bekannt?!)

    Die beiden hätten nämlich ganz cool
    als B und B (analog zu Bonnie und Clyde, B und C)
    oder besser sogar noch „BruBu“
    sämtliche Alpenrepubliken aufmischen können?
    Zur Not sogar bis runter auf den Balkan
    zum Schrecken gar alle ex-Jugo-Völker?

    Das wär sicher ne mords Gaudi gewesen
    und zum Schluss sogar Stoff für Hollywood?
    Obendrein hätten die sich
    in allen Geflügelställen
    die Bäuche vollgeschlagen
    und zusätzlich, bis zum Abwinken
    wie die Hühner gepfickt…
    Unmenschlich!
    Krass, das!
    Aber so is Brehms Tierlebbe …

Leave a Reply