tv-start-kritik 2006/071: “quiz-taxi”.

“Quiz-Taxi” / kabel eins / IdtV Deutschland / werktäglich, 19.15 Uhr / Start: 18. April 2006

kabel eins will frischen Wind in das Quizshow-Genre bringen. Das Konzept von “Quiz-Taxi” hört sich auch tauglich für dieses Vorhaben an: Normale Taxigäste nehmen auf dem Weg an ihr Ziel an einem Ratespiel im Taxi teil, bekommen für jede richtige Antwort Geld, müssen das Taxi aber ohne Gewinn verlassen, wenn sie dreimal falsch antworten. Die Umsetzung ist allerdings etwas fade geworden. Das Spielprinzip ist überraschungsarm (trotz Handy- und Passanten-Joker), die Fragen fast allesamt doof und an die zuerst neue Situation, Taxigästen beim Raten zuzusehen, gewöhnt man sich auch sehr schnell. 4 von 10 Punkten.

3 Comments so far

  1. SRT on April 20th, 2006

    Klingt fast ein bisschen wie die Quiz-Show mit Mario Barth (hiess die “Keine Ahnung?”), nur hier weiss wohl der Teilnehmer/die Teilnehmende jeweils bescheid?

    SRT

  2. Solus on April 21st, 2006

    Ja, und die Fragen werden vom Computer gestellt – keine gute Idee von den Verantwortlichen, weil es die Sendung unpersönlicher macht.
    Außerdem ist das mit den Geldgewinnen etwas unfair. In der ersten Sendung gingen 1000€ raus und seitdem nur kleinere Fahrten = weniger Geld, bzw. gestern eine lange Fahrt, während der einfach mal ein Lied vorgespielt wurde, um die Zeit zu überbrücken. Eine Extra-Regel, die eine Gewinngrenze setzt und einen Pauschalgewinn garantiert, wäre da nicht schlecht, um solche peinlichen Aktionen zu vermeiden.

  3. grobi on April 21st, 2006

    Ich war recht überrascht, meine kleine Fernseh-”Entdeckung” aus meinem USA-Urlaub Anfang diesen Jahres plötzlich auf Kabel 1 zu sehen. Wie immer(?)… äh, jedenfalls ist das Original wesentlich sympathischer.

    Das hat nicht nur damit zu tun, das Köln nicht gleich New York (dort hab ichs gesehen) ist, sondern auch mit dem Moderator, der um einiges schlagfertiger/cooler war. Um von der schon angesprochenen Computerstimme mal gar nicht zu reden..

Leave a Reply