popkulturjunkie.de – version 3.

Da staunt Ihr, oder? popkulturjunkie.de nicht mehr schwarz. Nein, ich bemühe jetzt nicht die Herbstputz-Floskel, aber es war einfach endlich mal dringend nötig, das Blog-Layout zu ändern. Ich konnte das alte Template nicht mehr ertragen, es hat mich gelangweilt. Also gleich richtig neu und erstmals mit weißem Hintergrund. Das dürfte 95 % von Euch freuen, endlich müsst Ihr den Monitor nicht mehr heller schrauben oder Strg+A drücken, um meine dunkelgrau-auf-schwarzen Einträge lesen zu können.

Das verwendete Wordpress-Theme ist das sehr nette “Qwilm!2″-Theme, das an meinen Geschmack angepasst wurde. Ein extrem großes Dankeschön dafür an Franzi.

Falls irgendwo noch kleinere Fehler auftauchen sollten, bitte ich um Hinweise. Eure Meinung zum neuen popkulturjunkie.de-Layout könnt ihr in den Kommentaren natürlich auch sehr gern loswerden.

46 Comments so far

  1. Injecter on November 22nd, 2006

    Also ich empfand das dunkelgrau-auf-schwarz als VIEL angenehmer als Schwarz-und-hellgrün-auf-weiß

    *blinzel*

  2. alexander on November 22nd, 2006

    UH! Sehr hübsch!

  3. Bernie on November 22nd, 2006

    Das war überfällig und passt wesentlich besser zum Inhalt!

  4. Rhainer on November 22nd, 2006

    War zuerst etwas Überraschend, aber gefällt mir gut.

  5. MB on November 22nd, 2006

    Ich empfinde es leider als etwas zu blass und kontrastlos.

  6. Peter Giesecke on November 22nd, 2006

    Huch, viele Kästen.

  7. [...] Und hier kann frau/man mal selbst ein Urteil bilden/abgeben >> [...]

  8. rossi on November 22nd, 2006

    viel besser als das dunkle theme. Der Kontrast könnte aber etwas besser sein.

  9. BelleNoir on November 22nd, 2006

    über die Farbe kann man streiten, aber muß der Text (zumindest bei mir im FF) sooo weit links stehen? Das verwirrt gewaltig. Also mich zumindest.

  10. Anke on November 22nd, 2006

    Yep, in Safari sitzt der Text auch extrem stramm links. (Politische Hintergründe?)

  11. Anke on November 22nd, 2006

    (vergessen:) … während rechts wahnsinnig viel Weißraum ist.

  12. Hannes on November 22nd, 2006

    nicht schön.

  13. Heide on November 22nd, 2006

    Eigentlich ganz hübsch. Zumindest was Farbe und Kästen anbelangt. Allerdings finde es auch etwas links etwas gedrängt.

  14. Torsten on November 22nd, 2006

    Guter Schritt – Glückwunsch!
    Sehr aufgeräumt!! Weiß, Hellgrün, Grau, Orange – sehr stilbewusst. Für längeres Lesen finde ich die Seite aber zu hell: man fängt an, zu blinzeln. Oder zu weg zu zappen.

    Ist Dein Logo am oberen Rand leicht abgebissen?

    Schmeiß doch mal Dein Archiv weg!

  15. Dittsche on November 22nd, 2006

    Also ich fand das alte besser. War besser lesbar und hatte auch mehr eigenen Stil – jetzt sieht es aus wie 100 andere Blogs auch. Und die Lesbarkeit war auch viel besser: Hellgrau und Hellgrün auf weißen Grund finde ich nicht sehr augenfreundlich. Fazit: Hier wurde mal wieder was verändert um des Verändens Willen.
    Gut finde ich dagegen, dass du deine Heavy-Rotation endlich mal wieder überarbeitet hast.;)

  16. Der Wolf on November 22nd, 2006

    Auch ich muss sagen, dass ich schwarz irgendwie schöner fand. Hellgrau auf weiss – na ja, ich weiss nicht ob dies dann wirklich der Leserlichkeit dienen wird. Und der «Grünton» ist wohl Geschmackssache.

  17. Kai on November 22nd, 2006

    Ehrlich? Gefällt mir nicht so. Wie vorher schon bemerkten: zu blass, kein Kontrast. Ich würde es als passives Layout bezeichnen. Naja, Hauptsache die Beiträge bleiben wie gewohnt :)

  18. rene on November 22nd, 2006

    grundätzlich besser, auf weiß lässt sich viieeeel angenehmer lesen und wenn nich die filmfreunde heute nochmal machen würde, wären die auch weiß… aber egal… wirklich bissel viele kösten und (unnötiges element imho)… aber insgesamt gut!

  19. wöLfchen on November 22nd, 2006

    Ich war auch sehr überrascht, als ich beim mittaglichen Bloglesen vom neuen Design überrascht wurde.
    Allerdings vertrete ich ebenfalls die Meinung, dass das schwarz-grau von gestern noch besser zu lesen war, als die Farbmischung von heute.

  20. Mike Schnoor on November 22nd, 2006

    Interessant! Da muss man doch gleich aus dem RSS Feed hervorkriechen und anschaun ;)

  21. Flo on November 22nd, 2006

    Weißer Hintergrund ist nett, aber nicht mit hellgrauer Schrift. Kaum lesbar.

    Ansonsten finde ich das Layout aber ganz nett. Nur die Farben sollte man wiegesagt nochmal überarbeiten.

  22. arc on November 22nd, 2006

    Scheußlich. Ich will das alte wieder.. Kann man das nicht irgendwie als Option einbinden?

  23. micha on November 22nd, 2006

    Grundsätzlich ist’s nicht schlecht. Aber fürs lesen ist die Farbgebung äußerst unpassend. Ist einfach zu kontrastlos und vor allem zu hell und grell.

    Da gefiel mir das alte Design zumindest von der lesbarkeit her viel besser.

  24. Peter on November 22nd, 2006

    Gewöhnungsbedrüftig, naja was der Bauer nicht kennt. Generell bin ich auch für weiße Texthintergründe, doch finde ich vor allem grüne Linkfarbe sehr schlecht lesbar und schmerzt mir sogar ein wenig in den Augen.

  25. Franziska on November 22nd, 2006

    Was haltet ihr von dieser Schriftfarbe? Besser? Oder noch dunkler?

  26. dan on November 22nd, 2006

    is jut so! war aber auch vorher jut! hauptsache, die schreibe bleibt ;-)

  27. Ingmar on November 22nd, 2006

    Nee, das geht ja gar nicht!
    Als Freund der eher düsteren Musik, seine Artikel nun in so einem Design verpacken? Was soll das sein? Also schwups zurückgeschwenkt auf ein freundliches Schwarz mit einer von mir aus hübscheren Schriftfarbe als das Asch-Mausgrau (was leicht ins grünliche spielt, aber nicht zu sehr ;-)).
    Echt jetzt: Geschmack, was die Musik angeht, eins a, aber Layout?!? Na, darüber soll man ja eigentlich nicht streiten… ;-)

    keep on your good work

  28. Peter on November 22nd, 2006

    Noch ein Zusatz: Ich kann bestätigen, daß der Text auch im Opera 9 auf Windows ganz links am Seitenrand klebt, im Firefox 2 nicht.

  29. Torsten on November 22nd, 2006

    Der linke Rand ist so eine Sache. Schriftfarbe ist jetzt besser! Links in Orange?

  30. Anonymous on November 22nd, 2006

    Bei mir hängt der auch im Firefox 2 ganz links.

  31. Bassistin359 on November 22nd, 2006

    Also der Text steht wirklich ein wenig weit links und alles ist ein wenig blass…weiß und hellgrün…da bin ich mir nicht so sicher…

  32. mark793 on November 22nd, 2006

    Oje. Vielleicht noch ein paar Prilblumen in die Ecke? Das Hellgrün ist irgendwie girliemäßig, finde ich.

    An den weißen Hintergrund kann ich mich gewöhnen, auch wenn er ziemlich 0815 ist.

  33. tom on November 22nd, 2006

    Das neue Design ist viel zu hell. Ich kann da gar nicht hinsehen. ich fand das alte deutlich besser.

  34. Teddykrieger on November 22nd, 2006

    Da merkt man doch anhand der Kommentare, wie unterschiedlich der Geschmack, aber auch die Sehgewohnheiten der Leute so ist. Ich empfinde den wechsel als eine deutliche Verbesserung, das mag aber auch daran liegen, dass ich dunkle Seiten grundsätzlich nicht gern lese. Auch wohl ne Sehgewohnheit.

  35. Sportbernd on November 22nd, 2006

    mir tuen die augen weh :(

  36. Robert on November 22nd, 2006

    Huch jetzt, dachte ich im ersten Moment ich bin auf der flaschen Webseite.

    Aber das Design gefällt. Schönes Web 2.0 BETA-Grün, aber in der hinsicht sollte ich evtl. nicht so laut schreien.

    Also viel Spaß mit dem neuen Layout, mögen die Inhalte die gewohnten Qualität behalten (da bin ich sicher!)

  37. Sascha on November 23rd, 2006

    Also, ich find’s toll!

  38. micha on November 23rd, 2006

    Zumindest der Content und die Comments lassen sich nun besser lesen. Bei den Links dagegen schmerzen zumindest mir immer noch die Augen (ein dunkles Orange wäre wahrscheinlich angemessen). Den weißen hintergrund würde ich vorschlagen durch ein EDEDED zu ersetzten (zumindest austesten könnte mans mal).

  39. Dirk on November 24th, 2006

    Wie schön, dass du die gleichen Kommentare zum Theme-Wechsel bekommst, wie ich: http://www.photoshop-weblog.de/?p=585

    Menschen sind halt Gewohnheitstiere ;-)

  40. sunchild on November 24th, 2006

    Ein bisschen sehr weiß, aber das würde ich durchgehen lassen, wäre da nicht das Grün der Links, das meinen sowieso schon schlechten Augen so ziemlich den Rest gibt. Das hat nichts mit persönlichem Geschmack zu tun, sondern ist einfach ganz mies zu lesen, und deshalb inakzeptabel. Sollte unbedingt überarbeitet werden.

  41. KingOli on November 27th, 2006

    Das grelle Grün beißt sich sehr mit dem weiß, da gibt es doch deutlich wärmere Farbtöne davon. Und der Linksruck ist auch nicht gerade sehr lesefreundlich, vor allem da ein Großteil des Bildschirms sich in weißer Leere verliert.

    Mein Vorschlag: Die linke Spalte wieder in die Mitte, alles zentrieren und vielleicht noch alles mit einem sanften Farbton links und recht garnieren.

  42. Anke on November 27th, 2006

    Ich kenne das Vorher-Design gar nicht (grau auf schwarz? hm) Das Nachher-Design ist jedenfalls klasse! Ist die Logo-Stempelschrift Teil des Templates? Kann ich mir kaum vorstellen. Wisst ihr, du, wie die heißt?

  43. Hades on November 30th, 2006

    Sieht ja grausam aus. Das alte Layout war um Welten besser… :-|

  44. Jürgen on March 18th, 2007

    doch schön. Jürgen

  45. Heiko on April 21st, 2007

    Ich finds auch grauenvoll. Aber wie man an dem Jürgen sieht, gibts ja unterschiedliceh Geschmäcker.

  46. Anwalt on April 24th, 2007

    Also ich finde das dunkelgrau-auf-schwarz besser als das jetzige. Bitte nicht böse sein, aber irgendwie gefällts mir nicht so. Ich findes es einfach ein bisschen zu blass. Aber ist nur einer persönliche Meinung.

Leave a Reply