diverse interpreten.

Keine Zeit, um zu jedem der folgenden spannenden Themen einen eigenen Blog-Eintrag zu schreiben, daher alles in einem Eintrag:

- Der amerikanische Discovery Channel begleitet eine neue Mount-Everest-Doku mit einer spannenden Website: Dort lässt sich der Aufstieg mit “Sherpa-Cams” in Echtzeit miterleben. (via lost remote)

- Bei der BBC gibt es weltexklusiv den Clip zur neuen Bloc-Party-Single “the prayer”. Ich muss ja zugeben, dass mir der Song immer besser gefällt. Es hat einfach ein paar Durchläufe gedauert. (via nicorola)

- Billboard.com berichtet darüber, dass Robert Smith Probleme hat, Lyrics für die 33 (!) Songs zu finden, die The Cure für die neue Platte aufgenommen haben. Erscheinen soll das Ding nun im Mai. (via Pop Candy)

- Es ist jetzt offiziell, dass der großartige J.J. Abrams (“Alias”, “Lost”, etc.) beim nächsten “”Star Trek”-Film Regie führen wird. Wenn einer die Reihe mit frischen Ideen wiederbeleben kann, dann wohl er.

- Der unfassbar geniale neue “300″-Trailer wird bei Yahoo gestreamt. (via The Movie Blog)

- Bei DoCopenhagen gibt es wieder die seiner Meinung nach 50 besten Musikvideos des Jahres. Alle per YouTube dort zu sehen. Eine geniale Rückschau auf Musikvideos, die im Musikfernsehen nicht mehr zu sehen sind. (via Best Week Ever)

- Kleiner Hinweis: Schaut Euch dieses Video nicht an. Macht es nicht. Wirklich. Ich übernehme keine Verantwortung für bleibende Schäden.

- Das hier hingegen ist großartig. Vor allem das kleine headbangende Mädchen.

- Zurück zu ernsthaften Dingen. Bei blogg.de ist ein absoluter Super-Gau passiert, der dazu geführt hat, dass alle Kommentare in allen blogg.de-Blogs der vergangenen Monate weg sind. Einfach weg. Auch Thomas Knüwers Blog ist betroffen. (via Blogs!)

- Nigel Godrich startet in Kürze eine Internet-Livemusik-Sendung: “‘From The Basement’ sets a new standard for music TV production. The show is beautifully filmed in high-definition at Maida Vale studios in London with the live sound by producer Nigel Godrich. From The Basement has no host and no studio audience, instead the artist and their performance take centre stage.” In der ersten Folge (verfügbar ab 18. Dezember) sind u.a. die White Stripes und Radiohead (mit zwei neuen Songs) dabei. Und allein der Trailer ist schon unfassbar groß. (via 78s)

4 Comments so far

  1. Mountaishadow on December 9th, 2006

    Zu JJ Abrams und Star Trek würde ich den Tag nicht vor dem Abend lohnen wollen. Abrams brilliert mit guten Ideen und Geasmtkonzepten (ich ergänze seine Serienliste mal um Felicity!). Die Frage jedoch, ob er das auch innerhalb eines Filmes in einem bereits bestehenden dichten Gesamtkonzept – wie es Star Trek in den letzten Jahrzehnten geworden ist – umsetzen kann.

  2. rene on December 10th, 2006

    Danke für den Godrich-Tipp… das wird großartig!

  3. [...] (Youtube Direkthahahahahahahahahahahahahahahaha, via) [...]

  4. [...] Die neue Nigel-Godrich-Internet-TV-Sendung habe ich ja neulich erwähnt. Jetzt sind bei YouTube bereits die beiden neuen Radiohead-Songs aufgetaucht, die Thom Yorke dort allein am Klavier sitzend vorstellt. Extrem intensiv gefilmte Bilder und grandiose Musik. “down is the new up” gibt es hier (lässt sich nicht embedden). “videotape” könnt Ihr direkt hier sehen: [...]

Leave a Reply