fernsehen 2.0 1.0.

Eben schon einen Schreck bekommen, als Sabine Christiansen ankündigte: “Wir wollen Sie, liebe Zuschauer, an der Sendung beteiligen”… Was? Kommentarfunktion bei Frau Christiansen? E-Mails? Oder was? Aber es war dann doch nur der gute alte TED, den wahrscheinlich auch nur noch Frau Christiansen so nennt. Also nix mit Fernsehen 2.0. Zum Glück.

1 Comment so far

  1. [...] Während Afri also die Ära des Videodemokratisierung gekommen sieht, fürchtet der Popkulturjunkie bereits um die Ankunft des Fernsehens 2.0 – aber keine Angst, Entwarnung kann gegeben werden: handelte es sich doch bloß um den altbekannten Ted. Nicht scheintot, sondern gänzlich verschieden sind dagegen im vergangen Jahr bislang gezählte 83 Publikumszeitschriften, Retromedia hat sie alle aufgelistet. Vor den Toten brauchen wir keine Angst zu haben – aber fürchten müssen ab sofort anscheinend Mixtape-mixende DJs die RIAA: DJ Drama was arrested January 16 for producing unlicensed mixtapes even though his compilations have been used as promotional tools by record executives. New Yorker music critic, Sasha Frere Jones, and DJ Pete Miser, discuss the RIAA’s awkward relationship with mixtapes and what the recent crackdown on DJ’s could mean for the hip-hop community [...]

Leave a Reply