arte versteckt pastewka und plasberg.

Was macht man als Fernsehsender, wenn man einen der beliebtesten Comedians des Landes eine Stunde lang mit einem der beliebtesten Moderatoten des Landes zusammenbringen konnte? Man versteckt die Sendung im Nachtprogramm, ist doch klar. Und so zeigt arte in der kommenden Woche in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch um 0.40 Uhr (!) “Durch die Nacht mit Bastian Pastewka und Frank Plasberg”:

Comedy-Ikone Bastian Pastewka (34) hat den gefeierten Journalisten und Moderator („Hart aber Fair“) Frank Plasberg (49) in seine geliebte Urlaubsregion Fischland-Darß-Zingst in Mecklenburg-Vorpommern eingeladen. Auf der Seebrücke in Wustrow treffen die beiden Männer aufeinander. Pastewka übernimmt die Rolle des Gastgebers. Für gewöhnlich kommt er nach Fischland, um sich zu erholen. Doch von Ruhe kann heute keine Rede sein.

Warum zur Hölle, liebe arte-Verantwortlichen, warum zur Hölle produziert Ihr überhaupt eine solche Sendung, wenn ihr sie so in Eurem Programm platziert, dass sie möglichst niemand sieht? Was soll das? Das ist nicht nur eine Beleidigung für die Zuschauer, sondern auch für alle Beteiligten und das gesamte Produktionsteam. Am besten Ihr sendet alle künftigen Episoden dann um 4 Uhr morgens. Damit endgültig niemand mehr diese gelungene Sendereihe sehen kann.

7 Comments so far

  1. massenpublikum on April 27th, 2007

    Ich glaube, Du begreifst das Prinzip von arte nicht. Der Sender möchte elitär sein. Deshalb wäre es rufschädigend, wenn plötzlich eine tolle Quote die Bilanz schmücken würde.

  2. Lukas on April 27th, 2007

    Die Sendung heißt “Durch die Nacht …” und läuft immer äh … in der Nacht. Arte-Zuschauer haben entweder keinen Acht-Uhr-Bürojob oder einen Videorecorder. Das gleiche Prinzip gilt ja auch beim “ZDF-Nachtstudio”.

    Ich finde es besser, die Sendungen laufen und ich kann sie sehen, als dass sie zur Primetime einmal laufen und dann wegen Erfolglosigkeit eingestellt werden.

  3. [...] Und ja, es ist okay, dass die Sendung nachts läuft, sonst gäbe der Titel ja auch keinen Sinn. Außerdem, was tut man nicht alles für gutes Fernsehen. [...]

  4. franziska on April 27th, 2007

    Das läuft doch immer um diese Uhrzeit. Warum sollten die bei den beiden ne Ausnahme machen?

  5. andi on April 27th, 2007

    Ja, wie Franziska schon sagt, das kommt doch immer um die Uhrzeit und so schlimm finde ich das nicht, kann man ja aufnehmen oder danach im Netz suchen:

    http://video.google.com/videosearch?sourceid=gvc&q=durch%20die%20nacht%20arte

  6. sunchild on April 27th, 2007

    wie diverse vorredner schon schrieben: dat ding heißt “durch die nacht” – nicht “durch den tag”

    videoaufzeichnungsgeräte regeln!

  7. Stammleser Christopher on May 2nd, 2007

    Mist…die erste halbe Stunde verpasst….Hatts jemand aufgenommen und könnte es auf DVD brennen?

    Danke, einfach melden!

Leave a Reply