tv-test: “krügers woche”.

Format: “Krügers Woche”
Sender: ProSieben
Produktion: Hurricane Fernsehproduktion
Genre: Comedyshow
Programmplatz: Mo., 22.20 Uhr
Frequenz: wöchentlich
Dauer: 30 Minuten
Start: 27. August 2007

Kritik: Allein der Gedanke, Mike Krüger würde zu ProSieben passen, lässt mich denken, die Entscheidungsträger beim Sender hätten einen schlechten Tag gehabt. “Krügers Woche” ist eine Art Mix aus Comedyserie und Witze-Erzähl-Show à la “7 Tage – 7 Köpfe”. Gezeigt wird der Tagesablauf in der Redaktion einer fiktiven Latenightshow. Neben Krüger ist u.a. Peter Rütten zu sehen, der schon bei der “Niels Ruf Show” bei Sat.1 comedy das Niveau senkt (Ja, das geht!) und früher als er noch witzig war, bei der “Harald Schmidt Show” arbeitete. Das, was nun dabei herausgekommen ist, ist noch viel schlechter als man befürchten konnte. Jeder einzelne Dialog endet mit einer peinlichen Pointe, nicht ein einziges Mal passiert etwas wirklich Witziges und während der gesamten 30 Minuten stellt sich ein Gefühl des Fremdschämens ein, das man nicht wieder los wird. Wenn die Senderverantwortlichen nach dem Ausstrahlen dieser ersten Ausgabe immer noch denken, Mike Krüger würde zu ProSieben passen, dann hat der Sender glaube ich ein Problem.

Wertung: 1 von 10 Punkten.

16 Comments so far

  1. alexander on August 28th, 2007

    Da kann ich dir nur absolut zustimmen! Sowas schlechtes habe ich schon lange nichtmehr gesehen… Nicht nur, dass die Sendung mit total abgeschmackten Witzen gespickt war, viele Sprüche waren auch einfach nur ein total armseliges “Über jemanden Herziehen”.

    Echt peinliche Vorstellung…

  2. jo on August 28th, 2007

    Danke, dass ihr es euch angeschaut habt. Ich konnte mich einfach nicht überwinden.

  3. Okeo on August 28th, 2007

    Ich bin gestern beim Zappen nur kurz hängen geblieben. Dabei fiel mir aber neben einigen wirklich sehr altersschwachen Witzen _positiv_ auf:
    - die Idee, eine Latenight-Redaktion als Rahmen zu nehmen
    - ein erhöhtes Maß an Selbstironie für Mike Krüger: den Spruch “die CIA nimmt ‘Bodo mit dem Bagger’ als Folterinstrument” fand ich witzig und hätte ich so nicht erwartet.

    NAtürlich kein Highlight der Fernsehgeschichte, aber soooo schlecht IMHO nun auch nicht.

  4. Robert on August 28th, 2007

    so etwas hatte ich nach der werbung schon erwartet , gut das ich es gar nicht erst geschaut habe…

    wofür gab es denn eigentlich den 1 punkt?

  5. popkulturjunkie on August 28th, 2007

    den einen Punkt gibt es, damit es noch eine Unterscheidung zum absoluten Bodensatz der Fernsehkultur gibt, also Anrufshows, Astrologieschrott, etc.

  6. xDest on August 28th, 2007

    Die Schauspielerische Leitung der Kollegen war für deutsche Verhältnisse doch ausgesprochen gut und einen Mordsbrüller gab es auch. Zudem die Cameo von Helmut Zerlett. Ein paar mehr Punkte hätten da schon drin sein müssen. Dafür fand ich Experiment: Inkognito scheiße.

  7. NoOneYouKnow on August 29th, 2007

    Mike Krüger fand ich zwischen 1978 und 1982 mal lustig (die Live-Alben “Nippel” und “Gnubbel” haben echte Highlights!), aber irgendwann wurde der Mann ein unlustiges Ärgernis.
    Was geht bei den Verantwortlichen in den Sendern vor, dass sie ihn Jahr für Jahr immer neue Sendungen machen lassen, die allesamt grausame Flops sind?
    Das Konzept hört sich an sich gar nicht schlecht an, aber dann müssen Kaliber wie Christoph Maria Herbst sowas spielen, dann klappt das vielleicht auch.

  8. Team on August 29th, 2007

    Wir vom Team Fanden es auch nicht Lustig!Und das lag nicht nur an Mike Krüger sondern an der Produktion!
    Hansi
    Ps:ist eingestellt!!!;-))))

  9. Marschl on September 10th, 2007

    Naja…hab grad eben mal eingeschalten.

    Schon wenn man “Promis” wie Axel Schulz dabei hat sagt das eigentlich das es nicht zur Hochkultur des Abendprogramms gehören kann :)

    Alles in allem aber besser als Entern oder Kentern

  10. Vögi on September 18th, 2007

    Wenn die Verangtwortlich ein bisschen Durchhaltevermögen haben, prophezeie ich “Krügers Woche” eine rosige Zukunft als Kultsendung.
    Natürlich sind die meisten Kalauer flach (aber eben nicht flacher als bei Late-Night-Shows üblich), dafür aber zuweilen sehr bissig und zynisch. Die Tatsache, dass es hier offensichtlich keine Geschmacksuntergrenze ist, könnte sich sogar zum Erfolgsrezept entwickeln. Denn hier wird einfach kein Blatt vor den Mund genommen und alles rausgehauen. Und immerhin ist das Konzept zumindest mal ein wenig anders… Also ich oute mich als Fan von “Krügers Woche”, auch wenn ich hier damit allein stehen sollte!

  11. Kalle on November 5th, 2007

    Nabend,

    es ist klar und verständlich das Krügers Woche nicht gleichzusetzen mit Harald Schmidt etc ist.
    Wäre dann auch sicherlich langweilig wenn es einfach nur eine 1:1 Kopie davon wäre, nur mit anderen Gesichtern.
    Die Idee und das Konzept der Sendung ist gut, die gesamte Besetzung ist auch gut (endlich mal wieder eine Sendung bei der Sabine Pfeifer zu sehen ist ;).
    Und es ist mehr als verständlich das in einer Comedy Sendung in der ein Kalauer den anderen jagt, nicht jeder Gag sitzen kann.
    Das sollten besonders die Leute, die noch immer den Raab tag täglich verfolgen, wissen.

    Bei ner Wertung 1 mies, 10 top erhält die Sendung noch immer eine gute 7.

    Grüße
    Kalle

  12. hiro42 on November 10th, 2007

    Leutz, ich hab da ne andere Meinung. Klar sind ein paar Jokes aus der Asservartenkammer – aber bei ner Gagquaote von 5 pro Minute ist das klar. Dafür zeichnet sich die Sendung aber durch große Selbstironie aus – was im restlichen deutschen Fernsehen fast völlig unbekannt ist und hat einiges an Biss wenn es darum geht oberpeinliche “Promis” durch den kakao zu ziehen bzw. den Spiegel vor zu halten. Teilweise ist es fast die einzige halbwegs “politisch unkorrekte” Sendung im deutschen Fernsehen. (Vielleicht komt Harald mit Pocher ja auch wieder da hin) Auch wenn nicht jeder Gag sitzt, aber sie versuchen es und ein paar Treffer sind immer dabei.

  13. bjoern on November 12th, 2007

    Ich finde Krüger’s Woche auch gut! Klar ist nicht jeder Gag der große Brüller, aber es sind immer gute Sprüche dabei, die das gucken lohnen. Außerdem finde ich die Besetzung klasse, kommen gut rüber. Krüger ist für diese Rolle eine Idealbesetzung, Mr. Stromberg (wie oben vorgeschlagen) könnte wohl kaum den alternden Showmaster mimen, höchstens einen neurotischen ;-) Außerdem sollte man beachten: Die Idee zur Sendung ist von Mike Krüger.

  14. MrEd on November 19th, 2007

    ehr schade das die Sendung abgesetzt wurde. meiner meinung nach viel zu früh. harald schmidt hat am anfang auch keiner geschaut und hey, deutschland ist schon so verblödet von diesen ganzen abgefuckten standup comidiens a la mario bath, oliver pocher , atze schröder etc pp.. die personen sind ja sowas von derb unwitzig und leute die sowas schaun, haben einfach kein sinn für etwas anspruchsvolleren humor. nur leider schaut die mehrheit der deutschen die oben genannten und somit hat krügers woche auch harald schmidt usw. unter quotenschwund zu leiden. schaut euch den aktuellen film free rainers an .. der erklärt alles …

  15. Harri ausm Wald on November 24th, 2007

    Mike Krüger,

    Nunja über geschmack lässt sich streiten…

    Aber ich kanns mir nicht anders erklären… das diese leute, die so eine Sendung wirklich lustig und gut gemacht finden, einfach zu Alt sind wo der humor zeitgerecht ist, oder man gehört zu der gruppe menschen, die sowieso über jeden Shais lachen *sry*. Ich mein man macht ja nicht nur Fernsehn für einen kleinen Prozentsatz… Kommt mir fast so vor als ob sich RTL nen scherz mit Pro7 erlaubt hat…

    naja vllt macht ja Krüger noch ne neue Sendung, “Wie setz ich ne Sendung in den Sand”

    man krüger erzähl mir doch nicht das du nich genug Rente bekomms…

    Ciao,mfg

  16. Detlev aus der Soße ... on December 3rd, 2007

    Ich liebe diese Sendung weil 30 Minuten lang ein Feuerwerk an Gags und Sprüchen abgefeuert wird.
    Ich bin froh dass der Krüger diese Idee gehabt hat und sie auch umgesetst wurde, aber Schade dass der Sender kein Durchhaltevermögen hat und sie abgesetst hat :(

    Hoffentlich geht die “Kreativpause” schnell vorbei und Pro7 verschiebt den Sendetag auf Freitag, weil der Montag beinhaltet su viel Konkurens :/

    sry, taste swischen T und U geht ned :P

Leave a Reply