five to watch (21. dezember 2007).

In “five to watch” gebe ich täglich fünf Fernsehtipps – vier aus dem Free-TV und einen aus dem Pay-TV. Die Empfehlungen richten sich dabei ausschließlich an meinem persönlichen Geschmack aus und nicht an irgendwelchen Hypes oder Programmzeitschriften. Hier sind die Empfehlungen für Freitag, den 21. Dezember 2007:

Free-TV:
1. Der Kommissar und das Meer / ZDF / 21.15-22.45
Auftakt zu einer neuen ZDF-Krimireihe. Sie basiert zwar auf skandinavischen Romanen, spielt auch dort, aber die Hauptrolle hat Walter Sittler bekommen. Die Kritiken des Premierenfilms sind recht positiv.

2. Pastewka / Sat.1 / 21.15-21.45
Zwar war die Bully-Folge der vergangenen Woche irgendwie sehr seltsam unlustig, aber ich gebe die Chance nicht auf, doch noch eine rundum gelungene Episode in dieser dritten Staffel zu entdecken.

3. Kulturzeit extra: Der Jahresrückblick / 3sat / 19.20-20.00
40 Minuten Kultur 2007, aufbereitet von der “Kulturzeit”-Redaktion, die ohnehin das beste Magazin dieser Art im deutschsprachigen Raum herstellt.

4. Die lange Musikladen-Nacht / NDR Fernsehen / 01.00-03.00
Zwei sicher kurzweilige Stunden mit Ausschnitten aus den “Musikladen”-Shows der 70er und 80er Jahre. Zu sehen gibt’s neben Trash-Acts wie Boney M und Amanda Lear auch Große wie die Ramones und David Bowie.

Pay-TV:
5. Voll das Leben – Reality Bites / TCM / 20.15-22.00
Die beinahe schon legendäre “Generation X”-Komödie aus dem Jahr 1994 mit Ehtan Hawke, Ben Stiller, Winona Ryder und guter Musik.

4 Comments so far

  1. Charon on December 21st, 2007

    Nicht beachtet…

    … Gegen Die Wand (Eins Festival, 2015)
    … Nightwatch (Das Vierte, 2225)
    … Mulholland Drive (Tele 5, 0055)

    - weil?

  2. dogfood on December 21st, 2007

    Frevel…

    … den Musikladen zu erwähnen ohne einmal das wundervolle Wort “Leckebusch” zu schreiben.

    Leckebusch.

  3. Torsten Dewi on December 21st, 2007

    Danke für den Hinweis auf die Musikladen-Nacht! Ebenfalls mal empfehlenswert: Die legendäre deutsche “Avengers meets Charlie’s Angels”-Serie “Okay S.I.R.” auf Eins Festival, und ebendort auch die großartige und unangestrengte Interview-Reihe “Ungeschminkt” (aka “Inside the actors studio”) mit James Lipton.

  4. helga @ LG on December 23rd, 2007

    Super, Reality Bites!

    Ach schön, zu Weihnachten kaufen manche Sender ab und zu mal richtig schöne Filme ein!

Leave a Reply