diverse interpreten (2008.01.18).

- Fox hat einen 10-Millionen-Dollar-Piloten bei J,J.Abrams (“Lost”, “Alias”, “Cloverfield”, “Star Trek”) in Auftrag gegeben: “Fringe”. Die Story – “Fringe will star Kirk Acevedo and Tomas Arana and is about a young female FBI agent who teams up with a scientist to investigate odd phenomena and other sci-fi happenings.” klingt etwas nach einem neuen “Akte X”. Autoren? Könnt ihr bitte schnellstmöglich aufhören, zu streiken? Schon allein wegen “Fringe”.

- Was mag bloß die Stadt im Wasser dieses “Lost”-Posters bedeuten?

- Klicken, lesen, hören: “The Playlist’s Top Soundtracks of 2007“.

- Und? Schon bei Niggemeiers großem Dschungelshow-Tippspiel mitgemacht?

- Lustige Idee: “Die Hierarchie der deutschsprachigen Blogosphäre” . (via viele)

Musikvideo des Tages:
Wunderschöner Song, wunderschönes Video, hier sind Polyphic Spree mit “we crawl”:

Trailer des Tages:
Die Qualität ist zwar obermies, aber dennoch ist der erste, heute geleakte “Star Trek”-Teaser einen Blick wert:
(indirekt via “blog.peter-noster.de“)

————
ich, heute, woanders:
- “Handelsblatt.com”: “Darüber spricht das Netz: Das E-Mail-Postfach als Community“.
- “kress.de”: “Der kress-quotencheck: RTL-Serienstarts ohne Chance“.

1 Comment so far

  1. Frederik on January 19th, 2008

    wegen Lost:
    Die stadt im Wasser bezieht sich vermutlich doch vermutlich darauf, dass teile der nächsten Staffel in der Zivilisation spielen werden.

Leave a Reply