five to watch (24. februar 2008).

Hamburg-Wahl, ein “Tatort”-Abschied und die Oscars – hier sind meine TV-Empfehlungen für Sonntag, den 24. Februar 2008:

Free-TV:
1. Wahl ‘08 / Phoenix / 17.30-21.00 + 23.15-00.00
In Hamburg wird gewählt und der Ausgang ist weitgehend offen. Gibt’s nach dem heutigen Abend hessische Verhältnisse? Ich empfehle wieder Phoenix – dort dürfte es wie immer die Prognosen und Hochrechnungen sowohl von ARD als auch von ZDF geben.

2. Tatort: Und Tschüß / Das Erste / 20.15-21.45
Robert Atzorn verabschiedet sich leider mit diesem Film als “Tatort”-Ermittler. Ich hab seine Krimis immer gemocht, fand sie modern. Im nächsten Hamburger “Tatort” wird dann der neue Komissar Mehmet Kurtulus sein Debüt feiern.

3. Oscar 2008 / 00.30-05.35
Die Oscar-Verleihung – natürlich ein Muss. ProSieben beginnt um 0.30 Uhr mit einem “Countdown”, schaltet um 1 Uhr zum roten Teppich und um 2.30 Uhr zur Preisverleihung ins Kodak Theatre.

4. Mathias Döpfner – Mein Leben / arte / 18.15-19.00
Eventuell interessante Einsichten in den Kopf des Axel-Springer-Chefs.

Pay-TV:
5. Der Pate: Die Saga / Premiere Serie / 20.15-00.10
Da ich “Dexter” nicht sonderlich spannend finde, empfehle ich den Serienstart auch nicht, sondern diese zweite Hälfte der “Pate”-TV-Version, einer längeren Fassung der beiden ersten “Pate”-Spielfilme.

7 Comments so far

  1. nrq on February 24th, 2008

    Die erste Staffel Dexter ist eigentlich nicht schlecht, definitiv besser als so manch anderer Schmonz, der die letzten zwei Jahre angelaufen ist (und dann z.B. aufgrund irgendwelcher Zuschauerproteste verlängert wurde… ich fasse es ja immer noch nicht). Manchmal ein bedrückendes Gefühl, sich dabei zu ertappen, sich mit dem Hauptdarsteller zu identifizieren, obwohl der ein asozialer Psychopath ist.

  2. nrq on February 24th, 2008

    Ersetze “Hauptdarsteller” mit “Hauptrolle”. Nicht der Darsteller ist der Psychopath, sondern die Figur. Umh.

  3. Götz Waschk on February 24th, 2008

    Für mich ist Dexter neben Lost die beste Serie, die das amerikanische Fernsehen in den letzten Jahren produziert hat. Aber die Geschmäcker sind ja verschieden.

  4. Holger on February 24th, 2008

    Ich habe bei Dexter 3 bis 4 Folgen gebraucht, um richtig “reinzukommen”. Bis dahin war ich immer versucht, auszumachen und die Serie zu ignorieren. Danach ging das nicht mehr ;-)

  5. Andreas on February 24th, 2008

    Die ganze Wahlberichterstattung bei nur einem Sender gucken? Aber das (mindestens) halbiert doch den Spaßfaktor! Neenee, da ist exzessives Zapping ein Muß. Allein schon, um keine der sprachlichen und logischen Perlen zu verpassen, die Reporter gerne von sich geben, wenn sie so vor sich hin amokreden.

  6. Matze on February 24th, 2008

    und egal, ob die oscars vorbei sind oder nicht, die taff-wiederholung um 5:35 kommt auf jeden fall. oder so. (siehe letztes jahr)

  7. Mathis on February 24th, 2008

    …und in Staffel 2 wird Dexter sogar noch toller!

Leave a Reply