ohne worte.

Aus der Reihe “Pressemitteilungen, die man sich in den abstrusesten Träumen nicht zusammenspinnen kann”:

Neue BRAVO Serie: Frag den Bohlen! Casting-Papst gibt BRAVO Lesern ganz private Tipps rund um Liebeskummer, Schulstress und Taschengeld.

3 Comments so far

  1. DVD-Dieter on February 29th, 2008

    …wieso? Dieter Bohlen weiß doch auf alles eine Antwort. Viel bedenklicher find ich das Cover der BRAVO! Was soll das darstellen? Wenn ich da an die Cover aus den späten 1980ern denke… Die waren ja richtig niedlich dagegen. Und früher war das schon DER Aufreger ;-)

  2. Lukas on February 29th, 2008

    Und ich bin vermutlich der Einzige, der in diesem Zusammenhang “Das Titelcover kann als druckfähige Bilddatei unter christian.sommer@[...] angefordert werden.” brüllkomisch findet, oder?

  3. WG121 on February 29th, 2008

    Sehr zweifelhaft.

    Ich glaube, ich habe mein BRAVO-Alter definitiv verpasst.
    Mit wieviel Jahren liest man die heutzutage eigentlich?
    Zweite Klasse oder doch schon im Kindergarten?
    Moment, im Kindergarten hakts noch mit dem Lesen… obwohl, das muss man ja für die BRAVO nicht unbedingt können…

Leave a Reply