nachtrag zum “nekrolog 2007″ bei “retromedia.de”.

Ich zitiere mich gerade mal selbst, um auf meine Arbeit des heutigen Abends hinzuweisen:

Inzwischen sind zwei Monate des Jahres 2008 vergangen, Zeit für einen Nachtrag zum Nekrolog 2007. Weitere 23 Titel wurden heute unserer Liste verstorbener Publikumszeitschriften hinzugefügt. Teilweise wurde das Ableben erst im neuen Jahr offiziell, die letzte Ausgabe war aber noch im alten Jahr auf den Markt gekommen (prominentester Fall: “Max”), teilweise sind uns ein paar wenige Todesfälle bei den Recherchen durch die Lappen gegangen. Die Zahl der im Jahr 2007 verblichenen Publikumszeitschriften erhöht sich damit auf 87 und liegt doch noch knapp über dem Jahr 2006, als wir 83 Todesfälle aufführen konnten. Weil wir sie in der Gesamtliste nicht gesondert gekennzeichnet haben, folgt hier die Liste der 23 heute hinzugefügten Zeitschriften: “astro aktuell”, “Benjamin Blümchen – Lustiger Vorschul-Spaß”, “Diana Baby”, “Die Maus”, “Eishockey World”, “Fest im Sattel”, “Filmstart”, “Fotoheft”, “Häkel-Träume”, “hey! girls”, “Hörbuch Report”, “KI.KAzinchen”, “Life! Magazin”, “Maschen Spass”, “Max”, “Nordic Walker”, “Pax Geschichte”, “play vanilla”, “ProSound”, “Rich”, “Tiere unsere besten Freunde”, “Vatican magazin” und “Vip Click! Magazin”.

Zu sehen gibt es die Liste mit allen Details natürlich bei “retromedia.de”.

1 Comment so far

  1. Charon on March 1st, 2008

    War Film Start dieses dünne Heftchen im nahezu A5-Format? Das war erschreckend oberflächlich und nichtssagend formuliert, mit wesentlich zu kurzen Texten, als dass es so halbwegs Relevanz in die Waagschale werfen konnte. In der Hinsicht also kein Verlust.

Leave a Reply