“hulu” jetzt auch in deutschland?

[Update Montagmorgen, 19. Januar: Das war's. "hulu" ist wieder komplett geschlossen. Schade. Ob die Teilöffnung ein Versehen oder ein Test war, ist weiterhin nicht bekannt.]

Via Twitter sprach es sich am späten Freitagabend schnell bis zu mir durch: Offenbar waren einige Serien auf der US-Videoplattform “hulu” auf einmal nicht mehr außerhalb der USA gesperrt, sondern funktionierten auch in Deutschland. Normalerweise ist es aus lizenzrechtlichen Gründen ja so, dass sämtliche “hulu”-Inhalte außerhalb der USA gesperrt sind. Ich recherchierte ein bisschen und stellte zusammen, was genau funktioniert – und was nicht. Anschaubar sind (zur Stunde immer noch) folgende Serien-Episoden:

- “30 Rock“: Episoden 3×07 und 3×08
- “The Biggest Loser“: Episode 7×01
- “Crusoe“: Episode 1×09
- “ER“: Episoden 15×11 und 15×12
- “Friday Night Lights“: Episode 3×01
- “Howie do it“: Episoden 1×01 bis 1×03
- “Kath & Kim“: Episode 1×10
- “Knight Rider“: Episode 1×11
- “Late Night with Conan O’Brien“: alle Episoden vom 6. bis 15. Januar
- “Lipstick Jungle“: Episode 2×13
- “Momma’s Boys“: Episoden 1×03 und 1×04
- “My Name is Earl“: Episoden 4×13 und 4×14
- “The Office“: Episode 5×11
- “Superstars of Dance“: Episoden 1×01 bis 1×03
- “The Tonight Show with Jay Leno“: alle Episoden vom 12. bis 15. Januar

Das sind allesamt die jeweils neuesten Folgen von aktuellen NBC-Serien. Nicht zu sehen sind Serien von Fox, Comedy Central und sämtliches Archiv-Material. Da nur jeweils Folgen aus den letzten ein oder zwei Wochen zu sehen sind, fehlen auch NBC-Serien wie “Heroes”, die derzeit in den USA Pause machen.

Die reine Beschränkung auf aktuelle NBC-Serien lässt natürlich einige Spekulationen zu: Handelt es sich um eine Promo-Aktion, hat jemand ein paar falsche Knöpfe gedrückt und die Beschränkung auf US-Internet-Nutzer aus Versehen aufgehoben? Oder werden wir gerade Zeuge der ersten Internationalisierung von “hulu”? Schließlich hat NBC Universal erst im November wieder angekündigt, eine Internationalisierung anzustreben. Genannt wurde damals explizit auch Deutschland.

Da es bislang keine offiiziellen Äußerungen seitens NBC und keinerlei Berichte in den Medien gibt, kann es also gut sein, dass die Serien schon wieder gesperrt sind, sobald ich in meinem Wordpress auf “Publish” klicke. Aber vielleicht ja auch nicht. Wie auch immer: Wer in ein paar aktuelle US-Serien reinschauen möchte, ohne sie sich aus dunklen Quellen zu besorgen, hat jetzt die Gelegenheit dazu!

[Nachtrag 17.1., 15 Uhr - Inzwischen haben sich auch Leute aus Österreich, der Schweiz und England gemeldet - auch dort sind die genannten NBC-Episoden nicht mehr gesperrt.]

25 Comments so far

  1. Hipcheck on January 17th, 2009

    Danke für die Mühe! Wäre schön, wenn das so bleibt und weiter ausgebaut wird. Hotspot Shield kann manchmal doch ganz schön nerven.

    Wobei: Irgendwie glaube ich eher an ein technisches Versehen.

  2. [...] teilweise verfügbar So wie es aussieht, öffnet Hulu seine Videos für den deutschen Markt. Jens schreibt: Offenbar waren einige Serien auf der US-Videoplattform “hulu” auf einmal nicht mehr außerhalb [...]

  3. [...] ist bislang nicht klar. Eine offizielle Mitteilung gibt es dazu nicht. Beim Popkulturjunkie gibt es aber eine Liste von Inhalten, die derzeit angesehen werden können. hulu ist ein gemeinsames Projekt von NBC Universal und der [...]

  4. Luca on January 17th, 2009

    Hier in Österreich die gleiche Situation. Die oben angegeben Folgen sind schaubar, der Rest nicht.

  5. Markus on January 17th, 2009

    aus der schweiz heraus funktioniert es auch!
    es kommt zwar zunaechst die meldung ‘blah, blah nur aus den USA verfuegbar’…

    wenn man aber die episode startet funktioniert es tiptop.
    gestestet mit crusoe 1×09.

  6. Lars on January 17th, 2009

    Was ich nur interessant finde: Alle schaubaren Folgen haben keine Untertitel, während die gesperrten Folgen der gleichen Serien Untertitel haben (erkennbar am CC Zeichen). Also doch weiter auf die DVDs warten :)

  7. Martin on January 17th, 2009

    Aus UK funktioniert es auch einwandfrei nun, nur mal so als Hinweis. ;)

  8. Lars on January 17th, 2009

    Was mir gerade noch weiter aufgefallen sind: Das scheinen (zumindest bei 30 Rock, Crusoe und ER) die Folgen zu sein, die im Jahr 2009 liefen. Alle Folgen des letzten Jahres sind gesperrt.

  9. Peter on January 17th, 2009

    Das sind gute Nachrichten. Es läüft mit den genannten Folgen auch hier und ich hoffe, dass dies ein Appetizer auf mehr ist, besonders deren Filmarchiv.

  10. Tobias on January 17th, 2009

    In den Niederlanden klappt es auch einwandfrei.

  11. [...] wie “The Office” oder “30 Rock” im Original anschauen. Der Popkulturjunkie hat eine Liste erstellt, welche Folgen welcher Serien sich anschauen lassen. Das sind offenbar alles die jeweils neuesten [...]

  12. popkulturjunkie on January 17th, 2009

    Hinweis: Links und Erwähnungen von illegalen “hulu”-Alternativen werden hier (wie sicher jeder nachvollziehen kann) gelöscht.

  13. Tim on January 17th, 2009

    Bei den meisten Videos in der obigen Liste ist es kein Verlust, wenn sie ausserhalb der USA nicht zu sehen sind. Ziemlicher Schrott dabei.

  14. Fabian Pimminger on January 17th, 2009

    Hmm es funktioniert hier wunderbar, trotzdem hätte Hulu wahrscheinlich die Hinweise auf US-only entfernt, wenn es eine richtige Öffnung des Services wäre?

    “Note that Hulu videos are only available to users located in the United States.”

  15. [...] Brits, Austrians, the Swiss and us Germans are able to watch some of the stuff on hulu.com. Although only the most recent episodes are available yet and not all shows, it’s still a [...]

  16. Carsten on January 18th, 2009

    Und jetzt ist hulu wieder zu. Schade war wohl doch nur ein Versehen.

  17. roi on January 19th, 2009

    schön wars. hab fast alle o’brian und leno-shows diesen jahres sehen können, bis vor 2 std. wäre zu wünschen wenn es generell freigeschalten werden würde. wer bekommt denn schon msnbc und einmal die woche john stewart sind auch zu wenig auf CC.

  18. [...] (via) [...]

  19. ian in hamburg on January 19th, 2009

    Warum sollten wir uns freuen? Die Verbreitung americanischer Schrottkultur bis in die weiteste Ecke der Welt ist keine gute Nachricht.

  20. Lu on January 19th, 2009

    the biggest loser ist auch wieder fest hinter sieben riegeln verschlossen.

  21. max on January 19th, 2009

    @roi zumindest «The Daily Show» und den «Colbert Report» gibt es ohne Geosperre täglich komplett und frisch zum Frühstück auf der offiziellen Seite unter Full Episodes:
    http://www.thedailyshow.com/full-episodes/

  22. ian in hamburg on January 19th, 2009

    April-April!

    Klappt sowieso überhaupt nicht. War das nur ein Test?

  23. Fabian Pimminger on January 20th, 2009

    Schade, dass die kurze Freude schon wieder vorbei ist, muss ich eben doch wieder Hotspotshield nehmen ;)

  24. Raventhird on January 21st, 2009

    Schade, wäre auch zu schön gewesen, wenn es gestimmt hätte.

  25. [...] Deutschland nicht ansehen, dies geht nur, wenn man einen Wohnsitz in den USA hat. Nun war aber eine Liste in den Umlauf gekommen, die eine reihe von Episoden verschiedenster Serien enthielt, die man auch [...]

Leave a Reply