editors – “papillon”.

Bei “nicorola” gibt’s zwar auch ein Live-Video des neuen Editors-Songs “papillon”, aber ich persönlich mag den vor ein paar Wochen veröffentlichen offiziellen Clip lieber, weil er durch die temporeichen Bilder diese tolle agressive Stimmung des Songs noch verstärkt. Ohnehin: ein grandioser Song, der die Editors in ihrer Position als eine meiner absoluten Lieblingsbands der Gegenwart noch festigt. Ich bin schon extrem gespannt auf die neue Platte: “in this light and on this evening” erscheint am 9. Oktober.

5 Comments so far

  1. LaHaine on September 24th, 2009

    Ich finde, dass sie jetzt wie VNV Nation klingen :-(

  2. Schneckensuppe on September 24th, 2009

    Oh Mann, die Editors kommen auch wieder raus? Ich habe schon 3 Vorbestellungen bei amazon laufen und wollte jetzt mal halblang machen… ist aber ganz schön synthielastig *hmmmmm?*

  3. hewi on September 24th, 2009

    Finde den Song und den Clip ebenfalls hervorragend. So richtig wahrgenommen hab ich die Editors übrigens zum ersten Mal, als ich hier in dem Blog bei so ner Liste deiner Lieblingssongs über “Smokers outside the hospital doors” gestolpert bin.

  4. [...] via Popkulturjunkie Am 9. Oktober wird das neue Album dann veröffentlicht und die Vorfreude ist riesig, meinerseits. [...]

  5. MB on October 3rd, 2009

    VNV Nation könnten sich sicher wünschen, sie klängen jetzt so. [hat mich aber seit Jahren nicht interessiert, was die machen. seit ich sie beim mera luna hab bier zapfen sehen, gab es da nix mehr zu entdecken ;)].

Leave a Reply