amiga.

Genau heute vor 25 Jahren hat Commodore der Weltöffentlichkeit den ersten Amiga vorgestellt. Einen für damalige Verhältnisse revolutionären Homecomputer. Der Amiga hat mich in den Jahren von 1989 bis Mitte der 90er begleitet und mir einen bis heute unerreichten Spaß mit Computerspielen beschert. Und das 25. Jubiläum nutze ich jetzt einfach mal, um meine Lieblings-Häuserwand in Düsseldorf zu präsentieren. Wohlgemerkt: Das Foto stammt nicht aus den 80ern, sondern aus dem Jahr 2010. Und wer es nicht glaubt, nimmt einfach den Hinterausgang aus dem Düsseldorfer Hauptbahnhof, geht/fährt die Ludwig-Erhard-Allee entlang, biegt dann rechts in die Kölner Straße und schaut direkt nach dem Abbiegen nach rechts oben. Toll, wenn solche Erinnerungen an alte Zeiten in der Öffentlichkeit überleben.

Commodore-Amiga-Werbung an einer Düsseldorfer Hauswand. Im Jahr 2010.

11 Comments so far

  1. Torsten Dewi on July 23rd, 2010

    Ahhhh. ich sage das gerne: DAS HAUS KENNE ICH! Die blauen Fenster, die man rechts sehen kann, gehören zu einer Wohnung, die ich als Zivi geputzt habe. Anno 1989. Das Haus war die nördlichste Grenze meines “Bezirks”.

  2. r0ssi on July 23rd, 2010

    hatte meinen auch von 89-94. vermisse ihn gerade ein bißchen.

  3. ckwon on July 28th, 2010

    Hach ja. Neulich habe ich nochmal den WinUAE angemacht…viele Spiele auf dem Amiga hatten irgendwie…Charme…

    Schade alles. Amiga könnte heute mindestens die Reichweite von Apple haben…

  4. stiller leser on July 28th, 2010

    Leider war das Marketing auf Spielecomputer gepolt anstatt auf “AmigaOS ist fast wie UN*X” und lässt die Bedienung sowohl über Maus als auch Shell zu und ist damit: eine Workstation!
    IMHO immer noch absolut überragend, was da gebaut/entwickelt wurde. Aber das war der NeXT auch. Zumindest gabs bei letzterem ein kleines Erbe: OS X.

  5. hoohead on August 15th, 2010

    … und mal wieder ein bisschen in der guten alten Zeit versinken.
    Beim C64er kommen bei mir aber noch mehr schöne Emotionen hoch ;)

  6. Philipp on August 19th, 2010

    Die Werbung hat überlebt, das Gerät / Firma nicht. Hatte auch einen von diesen Teilen. Schade das er auf den Müll gelandet ist.

  7. Rolf Moczarski on August 20th, 2010

    Komischer zufall, neulich erst habe ich mit Arbeitskollegen über die gute alten Zeit gesprochen. Ich vermisse meinen Aminga :(

  8. Christopher on August 22nd, 2010

    Oh oh oh da kommen wieder die Erinnerungen. Wer ein Teil dieser Amiga Welt war, weiß wovon ich spreche. Damals – unglaubliche Grafik, tolle Spiele, und schnelles Laden, das waren Zeiten.
    Diesen Werbeposter würde ich gerne abkaufen und mir auf die Wand im Zimmer aufhängen. Schön war die Zeit.

  9. Kai on August 24th, 2010

    Mein erster Computer, mein Einstieg in die Computerwelt, er (oder sie) hat mich zum Geek gemacht und warscheinlich auch der Grund wieso ich so auf Retro stehe :)

    Ich hatte meinen glaube ich von 2004-2006 mehr oder weniger in Betrieb, also seit ich 8 war. Hach.

  10. Misled Engineer on April 28th, 2011

    Die Simplizität.. what a peace! Der einfache Computer. pre-Windows.
    Benutze den Amiga immer noch als Midi-Sequenzer. Habe mittlerweile ca. 7 Stück, zur Sicherheit gebraucht gekauft oder geschenkt bekommen.
    Manchmal spiele ich auch noch, Battle Squadron oder Speedball II Manager.
    Ja, unerreichter Spielespaß trotz- oder WEGEN- begrenzter Möglichkeiten.

    Und weil ich eben damals im Spielealter war, nicht, als der PC grafisch gut wurde.

  11. Joachim on September 3rd, 2014

    M.O.M. hatte damals einen Amiga Shop in dem Haus, da wo jetzt das weiße Schild über dem Schaufenster ist. Ich kannte einen der Inhaber sehr gut aus meine Kindheit. Habe einige Sachen für meinen Amiga dort gekauft und war recht traurig als die damals geschlossen haben. Genau so wie der Amiga Club in D-Dorf Garath damals geschlossen wurde.

    Meine aktive Amiga Zeit war von 1990 bis 1996, aber meine Amigas habe ich nie verkauft. Ich mache sie auch heute noch an, um in alten Zeiten zu schwelgen, wenn ich mal nicht am Apfel sitze. War mein erster Computer und halte ihm bis heute die Treue.

    War eine wirklich schöne Zeit mit dem Amiga, an die ich immer mit Wehmut denke.

Leave a Reply