greatnews.

Achtung: Geek-Content! Ich gehöre ja zu den Leuten, die ihre RSS-Feeds nicht über Bloglines, sondern lieber mit einem Software-RSS-Reader lesen. Schon allein deswegen, weil das Bloglines-Archiv ziemlich begrenzt ist. Die andauernden Abstürze meines Feedreaders, die gern auch mal dafür gesorgt haben, dass man seine abonnierten Feeds komplett verloren hat, haben mir gereicht. Schade um das Programm, dass mir ansonsten gut gefallen hat. Also: ein neuer RSS-Reader musste her. Nach dem Ausprobieren mehrerer Kandidaten habe ich mich nun für GreatNews entschieden und bin auch nach 24 Stunden noch sehr überzeugt von dem Programm. Es bietet alle üblichen Features, ist extrem schnell – auch bei größeren Feed-Mengen -, sieht modern aus und hat sogar eine Bloglines-Synchronisations-Möglichkeit, die aber leider nur in eine Richtung funktioniert. Wer also einen neuen RSS-Reader für Windows sucht, sollte mal einen Blick riskieren.

12 Comments so far

  1. Sven on February 28th, 2006

    Probier ich nachher mal aus :)

  2. Götz Waschk on February 28th, 2006

    Ich benutze Liferea: http://liferea.sourceforge.net/

    Hab es aber noch nicht unter Windows getestet.

  3. Helmut on February 28th, 2006

    Puh, ich bin schon lange Feedreader-Nutzer und komm einfach nicht von diesem total veralteten Produkt weg. FeedOwl war auch nichts für mich. Danke für den Tip!

  4. Andy on February 28th, 2006

    Hmmm…
    …ich benutze eigentlich nur Thunderbird zum Lesen meiner Newsfedds.

  5. johan on February 28th, 2006

    Das Plugin Sage http://sage.mozdev.org/ für Firefox macht bei mir ne gute Figur. Speichert die Feeds als einfache Bookmarks, muss aber oft nachladen und ist langsam. Dafür ist es direkt in Firefox eingebunden und schön unkompliziert :)

  6. rod on February 28th, 2006

    das bloglines-archiv ist begrent? fakten bitte!

    für firefox gibt´s auch die tolle erweiterung bloglines-toolkit. unbedingt ausprobieren!
    http://extensionroom.mozdev.org/more-info/btoolkit

  7. hike on February 28th, 2006

    sage fuer firefox – ohne koennt ich nicht mehr leben.

  8. popkulturjunkie on February 28th, 2006

    @rod: naja, soweit ich weiß, kann man sich doch nur die 200 neuesten einträge eines feeds ansehen. oder gibt’s irgendwo eine möglichkeit für ältere beiträge?

  9. TomH on February 28th, 2006

    oder ‘Sage’ als Firefox-Plugin…

    http://sage.mozdev.org/

  10. frank on March 1st, 2006

    greatnews kommt dem schon recht nah, was ich suche. relativ schlank und so. wenn das ding (oder irgendein anderes) jetzt noch zur internen anzeige die firefox- bzw gecko-engine statt des internet explorers verwenden könnte, würde ich’s glatt verwenden ..

  11. rod on March 1st, 2006

    bloglines check ich eh jeden tag, das kommt garnicht auf 200 einträge ;-)

    werde aber dennoch mal nach fakten forschen.

  12. [...] Durch den Popkulturjunkie bin ich auf den Newsreader GreatNews gestoßen, den ich hier mal weiterempfehlen möchte [...]

Leave a Reply