was nimmt billy corgan bloß?

Achtung! Kein Scherz! So sieht die erste Single aus dem neuen Smashing-Pumpkins-Album aus (die es in Deutschland wohl nur per Import zu kaufen geben wird):
(via “stereogum.com“)

19 Comments so far

  1. martha dear on June 21st, 2007

    na wenigstens einer hat sie im knast besucht…

  2. Zäck on June 21st, 2007

    Naja wenn man es so sieht, dass das Lied Tarantel heisst, finde ich den Vergleich mit einer allgemein als gefährlich empfundenen Spinne und Paris Hilton gar nicht so schlecht. Da steckt schon fast wieder ein tieferer Sinn dahinter ;-)

    P.S. der Link auf stereogum funktioniert bei mir gerade nicht. Keine Ahnung ob das nur irgendwas mit meinem PC zu tun hat.

  3. popkulturjunkie on June 21st, 2007

    @Zäck: bei mir funktioniert er.

  4. fu on June 22nd, 2007

    Okay, dann mal los mit dem Zweikampf. Kürbis-Hilton versus Barcelona-Britney (http://www.myspace.com/imfrombarcelona).

  5. RANDPOP on June 22nd, 2007

    Billy Corgan klatscht Paris Hilton aufs Cover…

    Also, wenn das hier ein Scherz sein soll, dann muß ich an meinem Humor arbeiten. Selbst wenn ich die bisherigen, teilweise sehr schlimmen Cover als Maßstab anlege, haut mich das hier vom Stühlchen. Nicht nur, daß Paris Hilton be…

  6. Lukas on June 22nd, 2007

    Das ist so ernst gemeint, dass die Leute, die Fotos aus dem Artwork vorab ins Internet gestellt hatten, persönlichen Besuch vom Pumpkins-Management erhalten haben sollen.

  7. Shihan on June 22nd, 2007

    ja das enttäuscht schon ein bisschen, wirkt halt wie ne gezielte Marketing Campagne. Quasi auf den Anti-Paris-Zug aufspringen und davon profitieren.

    Das ist einfach nur schade, man sollte solche Püppchen lieber einfach nur ignorieren.

  8. Popkulturspießer on June 22nd, 2007

    Und was ist schlimm an Paris Hilton? Das Bild ist schön, aber Paris hat nicht die Credibility? Wird hier etwas das Popkulturweltbild noch mehr kaputt gemacht?

  9. Der Jan on June 22nd, 2007

    Ganz ehrlich: Ich mag es (im Gegensatz zum Albumcover, dass ich wirklich für zu plakativ halte), obwohl ich eigentlich keinerlei Sympathien für Madame Hilton hege. Meine Theorie: Das Ding ist als eine Art Hommage an die Cover von The Smiths gedacht, auf denen sich allerhand Ikonen von Morrissey tummelten (meistens ebenfalls in ähnlicher Schwarz-Weiß-Ästhetik). Und Paris Hilton, ob man will oder nicht, ist nun mal eine Ikone unserer Zeit (und jetzt habe ich auch noch eine Brücke zum Albumtitel Zeitgeist geschlagen), was schon eine Menge über die Welt von heute aussagt.

    Gesellschaftskritik durch Popkulturzitate, vielleicht überinterpretiere ich das alles auch bloß und Billy fand einfach nur, dass es ziemlich cool aussieht.

  10. Faktotum on June 22nd, 2007

    Und auf dem nächsten Cover ist dann Posh Spice, oder was? Ist es nicht übertrieben, bei PH von einer Ikone zu sprechen?

    Für mich persönlich ist das Kapitel Corgan/Pumpkins sowieso abgeschlossen – und das wäre es auch ohne dieses “Cover” gewesen.

  11. Zäck on June 22nd, 2007

    Seht es doch einfach als kosmischen Scherz an :-) Solange mir die Musik gefällt kann Corgan von mir aus auch Kader Loth aufs Cover klatschen.

    PS. Der Link funktioniert jetzt auch bei mir.

  12. Andreas on June 22nd, 2007

    Mir gefällt es, ob da nun Paris Hilton auf dem Cover ist, oder nicht. Aber das liegt wohl auch daran, dass ich nichts objektiv bewerten kann, was mit den Pumpkins zusammenhängt. ;)

  13. vib on June 22nd, 2007

    Ein Glück, dass ich generell keine Singles kaufe… Hoffentlich schenkts mir niemand (wenns stimmen sollte).

  14. Marcus on June 23rd, 2007

    Ich weiss nicht was ihr habt – der Stil dieses Covers ist grossartig.

  15. bluejax on June 23rd, 2007

    Cogan ist gewieft, er weiß ganz genau, wie er Aufmerksamkeit erregt & damit letztlich auch seine Plattenabsätze ankurbelt. Ich stehe der ganzen Comabackgeschichte (ohne D`arcy & Iha) sowieso sehr skeptisch gegenüber!!!

  16. Sören on June 24th, 2007

    Wenn dem so wäre, muss die Band ziemlich am Ende sein, damit sie mit sowas versuchen ihre Plattenabsätze anzukurbeln.

  17. Joaquin on June 24th, 2007

    Was man davon hält ist nebensache, wenn das Marketing damit funktioniert.
    Und wenn sich schon Blogger des Themas annehmen, dann funktioniert das Marketing sehr gut.

  18. Joaquin on June 24th, 2007

    Sorry für meine falsch angegebene Webseite, hatte gerade meinen Blogroll aktualisiert und da war dann noch etwas im Cache hängengeblieben…

  19. » Blogarchiv » Oh nein… on April 5th, 2008

    [...] [via , via] [...]

Leave a Reply