diverse interpreten (2007.11.16).

- In 11 Tagen erscheint “Bender’s Big Score” auf DVD in den USA. “TV Squad” hat ein erstes Review.

- Am 30. November erscheint eine DVD mit dem Blumfeld-Abschlusskonzert.

- Manchmal bin ich verdammt froh, kein Vegetarier zu sein.

- Bei “3 voor 12″ lässt sich “sawdust”, die nicht sondelrich gute B-Seiten-Compilation der Killers (Ausnahme: “tranquilize”) komplett durchhören. (via “nicorola“).

- Das wohl ekligste aber irgendwie auch lustigste Tattoo der Welt. (via “Best Week ever“)

- David Bowie hat in einer “Spongebob”-Folge mitgespielt.

- Wird immer netter, dieses “Im Würgegriff der Popkultur”-Blog. Der Eintrag zum Beispiel.

- Unglaubliches Video. Eine Marschmusik-Kapelle spielt Videospielmusiken. Nein, sie spielt sie nicht nur, sondern performt sie.

- Nette Zusammenfassung: “Everything in its right Blog”: “Musikbranche im Wandel“.

- Manche ignorieren und löschen den regelmäßig im Postfach auftauchenden Pressemitteilungs-Spam-Scheiß dieses irischen Wettanbieters – andere fallen drauf rein und machen so kostenlos Werbung.

Musikvideo des Tages:
Auch wenn diese Bärte einfach scheiße aussehen – für mich ist “is there a ghost” von der Band of Horses immer noch ein klarer Anwärter auf den Titel Song des Jahres. Hier die Version aus der Letterman-Show im Oktober:

Trailer des Tages:
Ist zwar schon eine Woche alt, aber soll an dieser Stelle trotzdem nciht fehlen. Der erste “Valkyrie”-Trailer:

————
ich, heute, woanders:

- “Handelsblatt.com”: “Darüber spricht das Netz: Google greift das Fernsehen an“.
- blogcensus-Blog: “blogcensus-report november 2007 (1).
- “kress.de”: “Der kress-quotencheck: Miserabler Start für Sat1.-Serien“.
- “kressreport”: “kress-quoten-insider: Noch eine RTL-Hitserie“.
- “kressreport”: “IVW Online 10/2007: Die Blätter fallen, die Klicks steigen“.

5 Comments so far

  1. Thomas Gigold on November 16th, 2007

    “Andere fallen drauf rein”
    Davon kann nun nicht die Rede sein. Natürlich ist jede Art von Presse-Erklärung eine Werbung, himmel hier trudeln am Tag Dutzende von diesen Dingern rein ohne erwähnt zu werden. Die aber fand ich einfach witzig, weil derzeit ein riesiger Wirbel darum gemacht wird, dass Aust Ende nächsten Jahres geht … Warum ich mir nun deshalb indirekt Dummheit unterstellen lassen muss, sehe ich nun wirklich nicht …

  2. popkulturjunkie on November 16th, 2007

    Dummheit werfe ich dir doch gar nicht vor – ich ärgere mich nur immer über die Pseudo-Pressemitteilungen dieser Klitsche – und damit auch darüber, wenn sie mit ihrem Mist auch noch Erfolg haben.

  3. Thomas Gigold on November 16th, 2007

    Naja, Du wirfst mir vor, ich wäre drauf “reingefallen”, was ich nur kann wenn ich nicht sehen würde was sie machen.

    Natürlich wollen sie damit Geld verdienen und reiten auf einer aktuell ganz hoch steigenden Welle auf. Aber eben genau diesen Schmonz fand ich ja Klasse, weil es eine andere Facette des auf allen Medienseiten hochgebauschten Themas “Aust geht” ist …

  4. Sara on November 16th, 2007

    Band Of Horses.. nice choice! :) Super Song. Besser find ich jedoch “Noones Gonna Love You”.

  5. bosch on November 17th, 2007

    Aber das wirkliche Abschiedskonzert war doch in Hamburg. Schade, dass das nicht auf DVD erscheint.

Leave a Reply