five to watch (14. januar 2008).

In “five to watch” gebe ich täglich fünf Fernsehtipps – vier aus dem Free-TV und einen aus dem Pay-TV. Die Empfehlungen richten sich dabei ausschließlich an meinem persönlichen Geschmack aus und nicht an irgendwelchen Hypes oder Programmzeitschriften. Hier sind die Empfehlungen für Montag, den 14. Januar 2008:

Free-TV:
1. Mord mit Aussicht / Das Erste / 20.15-21.00
Hat mich ja letzte Woche wirklich positiv überrascht, diese kleine tolle Serie. Ich hoffe, es geht so gut weiter, wie es begonnen hat.

2. Northern Star / ZDF / 00.10-01.30
Julia Hummer spielt ein Mädchen aus Cuxhaven, das mit seiner Mutter zusammenlebt und eines Tages beschließt, aus der norddeutschen Provinz abzuhauen. Ein sicher toller kleiner Film.

3. Hollywood Science / arte / 20.15-21.00
Könnte eine interessante und unterhaltsame Reihe sein: Wissenschaftler äußern sich zu Fahrzeugen, Waffen und anderen Wunderdingen aus Hollywood-Filmen und sagen, was von der fiktiven Technik aus den Filmen noch Fantasie ist und was inzwischen Realität geworden ist. In Episode 1, “Straßenkreuzer und Raketen”, geht es u.a. um das Batmobil.

4. Without a Trace – Spurlos verschwunden / kabel eins / 20.15-22.10
Eine weitere neue Doppelfolge einer meiner absoluten Lieblings-US-Serien.

Pay-TV:
5. Fernsehen unter dem Hakenkreuz / Discovery Geschichte / 20.15-21.10
Eine äußerst interessante Doku aus dem Hause Spiegel TV, in der rare Bilder aus der Frühzeit des Fernsehens gezeigt werden.

2 Comments so far

  1. GERDI on February 6th, 2008

    Hallo,
    Suche Folge 1 und 2 bzw. alle von Mord auf Seite eins. Die Aufnahme hat bei mir leider nicht funktioniert.
    Kann mir jemand helfen?
    MFG
    Gerdi

  2. [...] Und was haben die Privaten diese Woche gezeigt? FC Venus. Das war imho das einzig Sehenswerte, was da an Filmen lief – und das auch nur auf Grund der Hauptdarsteller “Nörchen” und Ulmen. Naja, um 20:15 kann man allerdings meist auch die öffentlich-rechtlichen Sender vergessen. Aber am späteren Abend sind sie halt eben nicht nur eine Alternative, sondern fast ein Muss. Memo an mich: Öfter abends Öffentlich-Rechtliche gucken. Und sich vorher informieren, was so läuft. Zum Beispiel beim Popkulturjunkie. Hat ja diese Woche auch zwei Mal geklappt. [...]

Leave a Reply