öffentlich-rechtliche bei zattoo.

Seit heute ist die kleine nette TV-Software Zattoo endgültig ein ernstzunehmendes Produkt geworden: Ab sofort sind alle öffentlich-rechtlichen Sender aus Deutschland (außer arte) mit dabei.

15 Comments so far

  1. andz on April 1st, 2008

    aprilapril?

  2. [...] Via Popkulturjunkie. [...]

  3. popkulturjunkie on April 1st, 2008

    @andz: Nein, kein Aprilscherz. Die Aufnahme der ö.-r. Sender war schon seit Wochen angekündigt und wurde heute vollzogen.

  4. Chris on April 1st, 2008

    HAHA! Rin rechtlich wohl nicht zu machen.
    Außerdem:
    Warum bei Zatoo nichts zu finden?

  5. popkulturjunkie on April 1st, 2008

    hä?

  6. dogfood on April 1st, 2008

    Schon bizarr dass die Öffis schneller auf Zattoo kommen, als dass sie es schaffen “in-house” selber die Streams auf die Reihe zu bringen. Während PHOENIX z.B. nur einen Bruchteil seiner Sendungen via eigener Website streamt, gibt es nun anscheinend das volle Programm via Zattoo.

    In den letzten Tagen bin ich übrigens auch von Miro angenehm überrascht, die einiges nette Material abgreifen (mein persönlicher Liebling: das Zapping von Canal+).

  7. Helga @ LG on April 1st, 2008

    Muss ich mich registrieren um die volle Liste aller Sender einsehen zu können?

    Gruß Helga

  8. Chris on April 1st, 2008

    Ganz im Ernst:
    Was passiert am Samstag um 18.30 Uhr in der ARD? Die Sportschau darf sicher nicht gestreamed werden. Ebenso sicherlich diverse Hollywoodfilme, weitere internationale Sportübertragungen, etc.
    Arte, Phoenix und 3sat ließe ich mir noch eingehen, alles andere kann nicht funktionieren.

  9. popkulturjunkie on April 1st, 2008

    Zattoo erkennt per IP-Adresse den Standort des Nutzers. Außerhalb von Deutschland kannst Du die Sender nicht sehen – innerhalb von Deutschland kannst Du. Folge: Keinerlei rechtliche probleme.

  10. 'Eddie on April 1st, 2008

    Bei ARD und ZDF weiß man von nichts.

  11. [...] Ausgerechnet zum 1. April (diese News ist kein Aprilscherz ;)) hat Zattoo nun 23 neue Sender dazu geschaltet. Vorwiegend alles Öffentlich-Rechtliche Kanäle. Allerdings auch solche die man nicht über Kabel oder SAT empfangen kann. [...]

  12. popkulturjunkie on April 1st, 2008

    @Eddie: Sagt wer?

  13. 123456 on April 5th, 2008

    @Chris Selbstverständlich wird auch die Sportschau gestreamt!

    Zattoo führt seine Sender via Eutelsat, Astra und Glasfaser zu, da wird nichts verstümmelt!

    Du siehst bei Zattoo dasselbe Signal, wie Du es vom Programmveranstalter via Direktempfang empfängt!

    Was die deutschen ÖR angeht, so werden diese über Astra Digital auf 19,2° Ost zugeführt!

    Zattoo streamt alle Sender 24/7 ohne Einschränkung! Ist aber auch nicht wirklich schwer, da durch die IP eines jeden Nutzers von Zattoo aus sichergestellt werden kann, aus welchem Land er kommt. Sprich er empfängt via Zattoo nur das Senderportfolio das für sein Land freigegeben ist!

    Sprich die deutschen ÖR sind nur über Zattoo Deutschland zu empfangen und da das nun mal so ist, gibt es auch KEINE Einschränkungen was das Streamen der einzelnen Sender angeht!

  14. Christoph on April 6th, 2008

    auch arte wird nun gestreamt

  15. popkulturjunkie on April 6th, 2008

    stimmt. sehr schön!

Leave a Reply