twittercharts: zwischenfazit, antworten und neue zahlen.

Ich bin überwältigt. Anders kann ich es nicht ausdrücken. Mit solchen Reaktionen auf meine neuen Twittercharts hatte ich nicht gerechnet. Über 8.500 Leute haben den Eintrag mit den Charts bisher angeschaut, 263 mal wurde er laut backytpe.com bei Twitter empfohlen, 41 mal bei Facebook, in mehr als 10 Blogs wurde er verlinkt und 49 Leuten war er bei Flattr sogar ein bisschen Geld wert. Damit war der Eintrag am Dienstag sogar das meist-ge-flattr-te Ding weltweit. Wie gesagt: Ich bin überwältigt und freue mich extremst.

Hier will ich nun auf ein paar Fragen eingehen, die per Kommentar, Mail, Twitter, etc. kamen und die ich bisher nicht alle beantworten konnte.

- Nicht nur Jan hätte zum Vergleich gern noch ein paar Zahlen von Websites, die keine tagesaktuellen Inhalte bieten (das war ja die einzige Voraussetzung für die Aufnahme in die Charts). Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich Websites wie Amazon, die Wikipedia, etc. in die eigentlichen Charts aufnehmen soll, hier ist aber mal eine Top Ten dieser Websites ohne tagesaktuelle, redaktionelle Inhalte. In die Wertung kamen dabei wiederum nur deutschsprachige Seiten.

01 amazon.de (1713 verlinkende Twitter-Nutzer pro Woche)
02 Wikipedia [deutsche Version] (960)
03 Xing (841)
04 ebay [Artikel-Seiten] (494)
05 MyVideo (346)
06 Google Deutschland (298)
07 Deutscher Fussball-Bund (237)
08 schülerVZ (229)
09 Qype (169)
10 Quoka.de (162)

Es zeigt sich also, dass lediglich Amazon in den Twittercharts einen Top-Ten-Platz ergattert hätte.

- Noch mehr Leute wünschen sich eine eigenständige Liste, in der sich nur Blogs finden. Ich werde das in der nächsten Ausgabe, die voraussichtlich am Montagmorgen hier im Blog erscheint, testweise mit einer Top 50 der bei Twitter meistverlinkten Blogs umsetzen.

- Mancher wollte wissen, ob auch geplant ist, Facebook-Verlinkungen mit in die Liste aufzunehmen. Ich würde das durchaus gern tun (müsste die Charts dann aber nochmal umbenennen). Allerdings ist das technisch derzeit nicht möglich, da backtype.com die “Unique User”-Zahlen nur für Twitter ausspuckt. Ich könnte mir vorstellen, dass das mit den Facebook-Privatsphären-Einstellungen zu tun hat. Twitter ist schließlich eine offene Plattform, bei der jederzeit für jeden sichtbar ist, wer welchen Link getwittert hat. Bei Facebook ist das wohl nicht so leicht möglich.

- Jemand wollte wissen, ob die offiziellen Twitter-Retweets denn auch mitzählen würden. Antwort: Ja, backtype.com erfast auch die.

- Ob auch die (Follower-)Stärke der verlinkenden Twitterer mit einberechnet werden, war eine Frage. Nein, wie schon in den Blogcharts zählt auch in den Twittercharts jeder Link gleich, egal von welch “mächtigem” Twitterer er auch kommt. Natürlich kann die Follower-Stärke des jeweiligen Twitterers indirekt dennoch einen Einfluss haben. Schließlich ist die Chance auf Retweets und weitere Links bei einer großen Zahl von Followern größer.

- Ob denn nicht die Medien, die haufenweise Links zu ihren Artikeln über RSS-Twitter-Accounts verbreiten würden, im Vorteil sind? Nein, denn es zählt ja nicht die Gesamtzahl der Links, sondern die Zahl der unterschiedlichen Twitterer, von denen sie stammen. Und da machen selbst 20 Accounts eines Mediums nicht so viel aus.

Wenn es weitere Fragen gibt, nur her damit – ansonsten gibt es hier am Montag die neue Top 100 der Twittercharts und eine zusätzliche Top 50 der Twitter-Blogcharts.

5 Comments so far

  1. Marcus Schwarze (HAZ) on August 27th, 2010

    Glückwunsch zu den Charts. Mich würde noch mal interessieren, was man tun könnte, um aus einem Platz 141 eine 41 zu machen. Hast Du da ein paar Tipps?

  2. Manuel on August 27th, 2010

    Was ist eigentlich mit Youtube? Ich bezweifle, dass mehr auf Myvideo verlinkt wird, ganz stark sogar?

  3. popkulturjunkie on August 27th, 2010

    @Marcus: Da sag ich das, was ich immer auf solche Fragen antworte: Guten Journalismus produzieren!

    @Manuel: Youtube ist keine deutschsprachige Seite – und es lässt sich leider nicht sagen, wie viele deutschsprachige Twitternutzer auf Youtube verlinken – daher fehlen solche englischsprachigen Seiten in meinen Charts.

  4. PadLive-Blogger on August 27th, 2010

    Danke für die Auswertungen. Es ist zwar Schade, das Facebook nicht ausgewertet werden kann, aber die Datenschutz-Karte sticht schon…

    Ich warte gespannt auf die Blog-Auswertung.

    Gerd

  5. Max on September 2nd, 2010

    endlich mal eine andere statistik, als die üblichen “meistgelesenen blogs” usw. ich hoffe dass du die auswertung noch lange fortführen wirst

Leave a Reply