Das Original ist zurück – die deutschen blogcharts leben wieder.

Jaja, ich weiß. Konsequenz scheint nicht gerade eine meiner Stärken zu sein. Vor etwas mehr als einem Jahr verkündete ich hier im Blog das offizielle Ende der deutschen blogcharts – und lieferte diverse Argumente. Seitdem vergang bis heute kein Monat, in dem mir nicht diverse Mal das Bedauern über das Ende mitgeteilt wurde. Diesem Druck der Masse beuge ich mich nun – die deutschen blogcharts leben wieder.

Aber im Ernst: Schon bevor ich vor einigen Wochen mit active value die Social-News-Charts 10000 Flies startete, war mir klar, dass als “Abfallprodukt” auch die deutschen blogcharts wieder kommen würden. Dort habe ich im Blog ja auch schon einige Male Leitmedien-Rankings veröffentlicht. Die deutschen blogcharts funktionieren genau so: Ich schaue am Beginn des Monats, welche deutschsprachigen Blogs bei Facebook, Twitter und Google+ die größte Resonanz erzielt haben, wie viele Likes, Shares, Tweets, +1-Klicks, etc. die Blogs also mit ihren Beiträgen eines Monats erreicht haben. Und genau aus diesen Zahlen wird dann das Ranking erstellt.

Die Zahl der Tweets hatte ich ja in der zweiten blogcharts-Phase im Jahr 2011 schon als einen Faktor mit in die Wertung einberechnet. Nun, in der mittlerweile dritten Phase der Charts spielt eben nur noch die Resonanz in den sozialen Netzwerken eine Rolle. Hier werden spannende Inhalte so schnell und oft wie nirgends sonst weiterempfohlen. Die neuen blogcharts sind also ein Gradmesser für die Popularität bei Facebook & Co.

Im Gegensatz zu früher zählen auch nur noch die Zahlen eines einzelnen Monats – dadurch wird sicher mehr Tempo in den Charts sein. Blogs werden schnell nach oben schießen können – und im kommenden Monat als One-Hit-Wonder schon wieder verschwinden. Die ersten drei Monate – ich habe die Daten rückwirkend für die Monate Januar, Februar und März online gestellt – zeigen aber auch, dass viele Blogs in den Charts bleiben, weil sie treue Leser und Weiterempfehler haben.

Mein Dank gilt Axel Krysztofiak von active value, der Website und Backend der neuen blogcharts programmiert hat – und Julia Wildförster von active value für das coole neue Logo.

Ich bin gespannt auf Eure Meinungen!

25 Comments so far

  1. Jannis Kucharz on April 8th, 2013

    Nur um es richtig zu verstehen: Backlinks oder Trackbacks unter den Blogs zählen nicht mehr in die Wertung mit ein, richtig?

  2. popkulturjunkie on April 8th, 2013

    ja, richtig.

  3. [...] es sich um einen Newsaggregator, dessen Ranking auf Tweets, Likes und +1-Bewertungen basiert. Die Deutschen Blogcharts seien dabei quasi ein „Abfallprodukt“ der Social-News-Charts, erklärt Schröder auf seinem [...]

  4. Deutsche Blogcharts on April 8th, 2013

    [...] Die älteren Blogger werden sich vielleicht noch an die “Deutschen Blogcharts” erinnern. Damals, als die Verlinkung von Blogs noch das Maß aller Dinge war, war dies die erste Anlaufstelle für Blogger, die einfach mal ihre Schwänze vergleichen wollten. Irgendwann im letzten Jahr wurde das Ende der Blogcharts kundgetan. Heute – gerademal ein Jahr nach der Schließung - gibt es wieder ein Lebenszeichen. [...]

  5. frolueb on April 8th, 2013

    Sehr toll. Hatte das Angebot echt vermisst die letzten Monate. :)

  6. groschenroman on April 9th, 2013

    Also, wenn das die besten deutschen Blogs sind – und das sollen Charts ja wohl aussagen-, dann Gute Nacht. Wäre schön, wenn es auch im Netz mal um Inhalte gehen würde und nicht nur um Klicks. Rechtes Gedankengut und Pornografieo haben, finde ich, in Charts echt nix verloren. Und wenn jetzt auch noch nach likes gelistet wird, wird es nur noch lächerlich.

  7. Michaela on April 9th, 2013

    Wenn nur Erwähnungen in den sozialen Netzwerken zählen finde ich das nicht sonderlich aussagekräftig. Gerade Blogs leben doch auch von Backlinks und Erwähnungen untereinander. Auch wenn ich daran selbst recht wenig mache, ist dies doch das, was das Bloggen so spannend und aussagekräftig macht.

  8. Andy Lenz on April 9th, 2013

    Multiautorenblogs mit 3-20 Autoren sollten raus aus dem Charts oder eben t3n.de, gründerszene, gulli etc rein. Wo seht ihr den Schnitt?

  9. Rainer Fürst on April 9th, 2013

    Danke für die “Reaktivierung”, obwohl ich mich meinen Vorrednern anschließen muss. Zur Reputation eines Blogs zählen halt nicht nur die Shares/Likes/Plus usw., sondern auch Backlinks oder Trackbacks. Wäre wahrscheinlich nicht nur für mich schön, wenn man diese auch irgendwie in die Auswertung implementieren könnte.

    So würden die deutschen Blogcharts ein “runderes Bild” abgeben und auch kleinere Blogs hätten eher die Chance in die Top 100 vorzustossen, denn sind wir uns doch ehrlich. Blogs wie der von zeit.de werden doch durch die Hauptseite schon unnatürlich gepusht.

    Naja, ich freu mich trotzdem und hoffe, auch irgendwann mal in den Top 100 zu erscheinen. ;-)

    Grüße
    Rainer

  10. [...] Deutsche Blogcharts Das Original ist zurück – Die Deutschen Blogcharts leben wieder Jaja, ich weiß. Konsequenz scheint nicht gerade eine meiner Stärken zu sein. Vor etwas mehr als einem Jahr verkündete ich hier im Blog das offizielle Ende der deutschen blogcharts – und lieferte diverse Argumente. Seitdem vergang bis heute kein Monat, in dem mir nicht diverse Mal das Bedauern über das Ende mitgeteilt wurde. Diesem Druck der Masse beuge ich mich nun – die deutschen blogcharts leben wieder. Popkulturjunkie [...]

  11. Stefan on April 9th, 2013

    Geile Sache, ich freu mich auf das April-Ranking!

  12. Silver on April 11th, 2013

    Find ich super das die Blogcharts wieder da sind!

    Kommentare auf dem Blog selbst sollten auch mit ins Gewicht fallen ist nur schwer zu messen. Immerhin muss man sich ja einer Quelle – oder mehreren – bedienen um eine Reputation zu erstellen. Da bieten Facebook und co. einfach zu ermittelnde Daten. Ich glaube ist wohl kaum jemandem zuzumuten jeden deutschen Blog einmal im Monat zu besuchen und die Kommentare zu zählen :)

  13. [...] ich verlasse das Land der Nostalgie und frage mich ob die neuen deutschen Blogcharts, die Jens Schröder wieder veröffentlicht – nachdem die vor knapp einem Jahr eingestellt [...]

  14. Dominik on April 13th, 2013

    Schön, dass die Liste wieder online ist.

    An die Nörgler: 10.000 Flies ist ein Tool, mit dem Social Media Aktivitäten gemessen werden. Wie oben steht, ist die Reaktivierung der Blogcharts ein “Abfallprodukt” davon. Warum sollten da also Backlinks mit einfließen, die mit dem Hauptprojekt überhaupt gar nichts zu tun haben? Wenn ihr Backlinks auslesen wollt kauft euch ein Tool, nutzt die Api und erstellt selbst eine Liste.

  15. [...] Das Original ist zurück – die deutschen blogcharts leben wieder. – popkulturjunkie.de [...]

  16. Bernicz on April 15th, 2013

    Ich denke, topabnehmtipps.de wird ganz ganz bald an der Spitze erscheinen. Nicht.

  17. Johannes on April 15th, 2013

    Da wär ich mir nicht so sicher. So kurz vor dem Sommer wollen sicher viele abspecken. :)

  18. Bernicz on April 16th, 2013

    Jetzt wo der Kommentar vor meinem Kommentar nicht mehr da ist, ist ihm ein wenig der Sinn abhanden gekommen.

  19. Stef on April 17th, 2013

    Ich find’s großartig, dass die Blogcharts zurück ins Leben gerufen wurden! Und ich finde es sehr sinnvoll, die Charts nicht ungeachtet der sozialen Netzwerke zu erstellen – da passiert schließlich enorm viel. Im Falle meines Blogs sogar wesentlich mehr als im Blog selbst, was das Kommentieren angeht.

  20. Ben Mueller on April 24th, 2013

    ich bin schon gespannt auf die April-Wertung – und finde es echt klasse dass die Blogcharts wieder zurück sind. Ich bin gespannt wer es in die Top100 schafft – ich persönlich wüsste da schon ein paar – aber es wird spannend zu sehen ob ich richtig liege mit meinen Vermutungen oder ob es ein paar “Neuzugänge” gibt die noch keiner auf der Klatte hat.

  21. Pitraff on April 26th, 2013

    Ein paar Blogs stehen ganz subjektiv dort schon zu recht. Aber ein paar sollte man da schon ausfiltern. Ich denke, dass jeder weiss, welchen ich meine, wenn man sich mal die Top10 betrachtet.

  22. mrmad on May 12th, 2013

    Cool, hatte diese Institution der Blogopshäre schon beinahe vergessen…zum Glück ist Sonntag auch mal Zeit, um seine Feeds durchzuarbeiten :-)

  23. Conny on October 1st, 2013

    Ich muss auf einem Baum geschlafen haben, dass ich das nicht mitbekommen habe. Finde ich gut, dass Du sie wieder gestartet hast :)

  24. Läs mer om hur du kan ta lån med sms…

    popkulturjunkie.de -…

  25. Koh Lian Fong on August 16th, 2014

    Mina bröder och syster i Asien landet, är jag fröken Koh Lian Fong från Singapore; Jag var i behov av lån en månad sedan. Jag behövde ett lån för att öppna min restaurang och bar, när en av mina länge affärspartner presentera mig för den här bra och förtroendefull lån långivare Mr.ZHANG som hjälpa mig med ett lån, och är räntan är mycket låg, tack och lov idag. Jag är nu en framgångsrik affärskvinna, och jag blev användbar. I livet för andra, håller jag nu en restaurang och bar. Och cirka 22 anställda, tackar Gud för mitt liv jag lämnar väl idag en lycklig mor med tre barn, tack vare er Mr.HZANG Nu kan jag ta hand om min underbara familj, kan jag nu betala min räkning. Jag är nu brödet vinnaren av min familj. Om du är leta efter en förtroendefull och tillförlitlig lån ledare. Du kan maila honom via, (ZHANGLOANCOMPANY@GMAIL.COM Pls berätta Fröken Koh Lian Fong, bildar Singapore presentera dig för honom. TACK

Leave a Reply