live: bundesvision song contest 2008.

[01.00 Uhr] Das nächste Livegeblogge gibt’s hier übrigens in der Nacht vom 24. auf den 25. Februar – dann mit der Oscar-Verleihung – und garantiert weniger Beteiligung in den Kommentaren. Danke und Gute Nacht an alle!

[00.55 Uhr] Die Sisters aus NRW waren damit zwar die einzigen, die keine 12 Punkte aus dem eigenen Land bekommen haben, dafür gab es aber noch Punkte aus immerhin fünf anderen Ländern. Casino Zero und The Far East Band haben hingegen nur die 12 Punkte aus dem eigenen Land bekommen und sind daher wohl sehr würdige Verlierer.

[00.51 Uhr] Hier als Dokumentation für die Nachwelt nochmal das Endergebnis. Ohne Subway to Sally hätte es wirklich recht vernünftig ausgesehen auf den vorderen Plätzen.

01 Brandenburg: Subway to Sally – “auf kiel” (147 Punkte)
02 Thüringen: Clueso – “keinen zentimeter” (146)
03 Sachsen-Anhalt: Down Below – “sand in meiner hand” (96)
04 Niedersachsen: Madsen – “nachtbaden” (94)
05 Mecklenberg-Vorp.: Jennifer Rostock – “kopf oder zahl” (79)
06 Schleswig Holstein: Panik – “was würdest du tun?” (75)
07 Berlin: Culcha Candela – “chica” (66)
08 Hessen: Rapsoul – “könig der welt” (51)
09 Baden-Württemberg: Laith Al-Deen – “du” (46)
10 Bayern: Sportfreunde Stiller – “antinazibund” (32)
11 Bremen: Paulsrekorder – “anna” (20)
12 Hamburg: Das Bo – “ohne Bo” (19)
13 Rheinland-Pfalz: Peilomat – “jenny” (17)
14 Nordrhein-Westfalen: Sisters – “unite” (16)
15 Saarland: Casino Zero – “gib mir einen blick” (12)
15 Sachsen: The Far East Band feat. Dean Dawson – “unfassbar” (12)

[00.47 Uhr] So wenig überzogen hat Raab aber auch noch nie. Programmzeitschrift sagt Ende 0.45 Uhr, tatsächlich Schluss ist um 0.47 Uhr.

[00.44 Uhr] Platz 1: Brandenburg, Platz 2: Thüringen, Platz 3: Sachsen-Anhalt, Platz 5: Mecklenburg-Vorpommern. Aber um die eventuellen Ost-Verschwörungstheorien gleich mal zu entkräften: Ohne die fünf später hinzugekommenen Länder hätte die Reihenfolge auf Platz 1 und 2 genauso ausgesehen, nur Platz 3 wäre an Niedersachsen gegangen.

[00.41 Uhr] In jedem Jahr outen sich die ProSieben-Zuschauer wieder als Menschen ohne Musikgeschmack.

[00.39 Uhr] Hab ich’s nicht gesagt? Es ist erbärmlich.

[00.37 Uhr] Der Wulff muss doch schon längst ins Bett.

[00.36 Uhr] Die Niedersachsen müssen entscheiden. Und ich wette, dass die Provinzler aus meiner Heimat Subway to Sally zum Sieger machen. Schlimm.

[00.33 Uhr] Okay, der Preis für die peinlichsten Radiomoderatoren geht eindeutig nach Berlin.

[00.28 Uhr] Nur noch Clueso und Subway to Sally können gewinnen. Alle anderen sind raus.

[00.26 Uhr] Nur noch ein Punkt Vorsprung. Schlimm.

[00.17 Uhr] Oh Gott. Die Mittelalter-Opas gewinnen noch. 12 Punkte aus NRW. Und: Keine 12 Punkte aus NRW für NRW. Sieht nach einem superen 16. Platz für NRW aus.

[00.12 Uhr] Halbzeit. Clueso führt immer noch vor Subway to Sally. Andere scheinen keine Chance mehr zu haben.

[00.10 Uhr] Lustig, dass der Typ “Madsen” und “Rostock” so englisch ausspricht.

[00.08 Uhr] Nach 6 Bundesländern führt Clueso mit neun Punkten Vorsprung vor Subway to Sally. Dahinter: Jennifer Rostock und Madsen. Weiterhin keine Chance: Culcha Candela.

[00.06 Uhr] Momentan Platz 1 bis 4 für die neuen Bundesländer.

[00.03 Uhr] Culcha Candela inzwischen nur noch auf Platz 10. Clueso gewinnt, wenn es so weiter geht. Unglaublich.

[23.59 Uhr] Clueso führt vor Jennifer Rostock. Und Culcha Candela liegen nur auf Rang 8. Sehr überraschend.

[23.57 Uhr] Der Wetter-Werner? Ach! Du! Scheiße! Der sieht übrigens so aus wie dieser Porno-Sachse vor ein paar Jahren.

[23.56 Uhr] Nur zwei Punkte aus Hamburg für Culcha Candela? Gibt’s doch noch ne Überraschung?

[23.53 Uhr] So. Jetzt startet endlich die Wahl zum peinlichsten Radiomoderatoren Deutschlands.

[23.41 Uhr] Kann Elton mal jemand das Mikrofon wegnehmen? Der ist ja beinahe noch schlimmer als die ganzen Deppen, die gleich kommen.

[23.33 Uhr] Dieses SMS-System kapieren doch garantiert 90 % der Zielgruppe überhaupt gar nicht. Wenn der Sender nicht so geldgierig wäre, hätte man gesagt: Teilgenommen werden kann nur per Telefon aus dem Festnetz – sonst können wir den Ort des Anrufers nicht feststellen. Fertig aus.

[23.27 Uhr] Weiß jemand, warum Herr Raab und Frau Klum die ganze Zeit so flüstern?

[23.11 Uhr] Also wenn’s nach mir gehen würde, dann würden Madsen gewinnen – vor Jennifer Rostock und Clueso. Aber da es nicht nach mir geht, lautet mein Tipp: 1. Culcha Candela, 2. Subway to Sally und 3. Sportfreunde Stiller oder Panik. Vielleicht haben Madsen ja eine Außenseiterchance aufs Treppchen. Und was tippt ihr?

[Kandidat 16] Madsen – “nachtbaden” für Niedersachsen
Ich bin ja sehr froh, dass die für meine niedersächsische Heimat starten. Denn: ich mag die, fand ihre Debütplatte ziemlich gut. Und dieser neue Song: nach kurzer Eingewöhnungsphase echt gut. Zweieinhalb Minuten großer Krach. 8 von 10 Punkten.

[Kandidat 15] Laith Al-Deen – “du” für Baden-Württemberg
Oh Gott, Herr Al-Deen macht auf Reggae. Dabei hat er doch jahrelang so erfolgreich immer neue Texte zur immergleichen Melodie gesungen. Aber das hier ist ja noch schlimmer als seine gesammelten Soulpopwerke. Seine Stimme passt kein bisschen zur Musik, man nimmt ihm den Stilwechsel null ab. Eine der schwächsten Nummern des Abends. 2 von 10 Punkten.

[Kandidat 14] Culcha Candela – “chica” für Berlin
Die sind wohl leider der Top-Favorit heute – sind ja extrem erfolgreich momentan. Klingen für mich immer wie die kleinen prolligen Brüder von Seeed – weit entfernt von deren Klasse. Ich mag die Musik überhaupt nicht, aber ich entscheide hier ja (leider) nicht über den Sieg. 4 von 10 Punkten.

[Kandidat 13] Sportfreunde Stiller – “antinazibund” für Bayern
Es ist ja ein bisschen schade, aber ich finde, die Sportfreunde sollten sich auflösen. Oder nur noch live spielen ohne neue Songs aufzunehmen. Die Band dreht sich seit Jahren im Kreis, keine einzige neue Idee. Auch wenn sie sympathisch sind und eine großartige Liveband und überhaupt. Aber das hier ist ja wohl unglaublich mittelmäßig. 5 von 10 Punkten.

[Kandidat 12] Clueso – “keinen zentimeter” für Thüringen
Schon wieder Clueso. Gibt wohl nicht so viele Musiker in Thüringen. Die Hintergrundmusik klingt echt gut. Sein Gesang sagt mir zwar nicht so wirklich zu, aber wenn man vorher diese tumben Spaßjungs gesehen hat, ist das hier etwas ganz anderes, hochwertigeres. Ich bin jetzt mal mutig: 6 von 10 Punkten.

[Kandidat 11] Peilomat – “jenny” für Rheinland-Pfalz
Wenn der peinliche Text nicht wär’. Und wenn dieser dämlich als Frau verkleidete Typ nicht wär’. Und wenn die irgendwie schonmal gehörte Melodie nicht wär’. Und wenn der grottige Bandname nicht wär’. 3 von 10 Punkten.

[Kandidat 10] Sisters – “unite” für Nordrhein-Westfalen
Klingt irgendwie so, als hätte man sich nicht so richtig darauf einigen können, wie der Song klingen soll. Hier ein bisschen Rap, da ein bisschen Dancehall, Soul, World Music, Zu viele Einflüsse in einem Song und dadurch ein bisschen zu viel Chaos. Dennoch insgesamt eine recht positive Erscheinung, die Sisters. 5 von 10 Punkten.

[Kandidat 09] Subway to Sally – “auf kiel” für Brandenburg
Brrrrrrr. Mittelalterrock. Irgendwie muss ich mich da immer ein bisschen fremdschämen. Ohne Lederklamotten und harter Instrumentierung wär das auch nur ein Schlager. 4 von 10 Punkten.

[Kandidat 08] Panik – “was würdest du tun?” für Schleswig Holstein
Die Ex-Nevada-Tan-Bubis tun erwachsen, scheitern dabei aber. Kann man doch nicht wirklich ernst nehmen, wenn solche Milchgesichter ins Mikro schreien und auf große Crossover-Rocker machen. 4 von 10 Punkten.

[Kandidat 07] Paulsrekorder – “anna” für Bremen
Das Schlimme ist, dass man Typen mit solchen Firisuren wegen des “süßen Bills” nicht mehr ernst nehmen kann. Ansonsten: Die Herren wollen cool sein, sind’s aber nicht. Nur weil man in seine Popnümmerchen ein paar 80er-Keyboards reinklebt und mit drei Gitarristen/Basssisten auftritt, ist man noch lange keine gute Band. Abheften unter “geht so”. 4 von 10 Punkten.

[21.08 Uhr] Kleiner Einschub. Definitiv der beste Kommentar des bisherigen Abends: “Wer hätte gedacht, dass Beate Rehagel nochmal Vorbild für Goth-Rock-Frisuren sein würde?

[Kandidat 06] Down Below – “sand in meiner hand” für Sachsen-Anhalt
Yippieh, Klischee-Ossis! Schließlich hören da ja alle so Dark-Zeugs, oder? Aber ehrlich gesagt, war ich ja auch mal großer Wolfsheim-Deine-Lakaien-etc.Fan. Damals. Insgesamt ist der Song okay, wenn der Sänger auf die hohen und die vielen schiefen Töne verzichten würde, wäre er noch okayer. 4 von 10 Punkten.

[Kandidat 05] The Far East Band feat. Dean Dawson (Spezializtz) – “unfassbar” für Sachsen
Oh Gott, was für ein Affe. Dieser Mann ist das Paradebeispiel dafür, warum ich mit diesem ganzen Hip-Hop-Dancehall-Sonstwas-Kram genau gar nichts anfangen kann. Dicke Hose, dünnes Talent. 2 von 10 Punkten.

[Kandidat 04] Casino Zero – “gib mir einen blick” für das Saarland
Für die dämlichen Sätze im Vorstellungsfilmchen gibt’s schonmal Abzug. Oh, der arme Sänger. Scheiße, wenn man erkältet ist. Oder singt der immer so schlecht? Das ist ja grauenhaft. Da der Song mit einer solchen Gesangsqualität nicht wirklich erkennbar ist, gibt’s nur 2 von 10 Punkten.

[Kandidat 03] Rapsoul – “könig der welt” für Hessen
Oh. Ein süüüüßer Kinderchor als Punkte-Schleimerei. Fehlt nur noch ein behinderter Eisbär. Ansonsten: Rapgesang von drei Typen, die in der Hip-Hop-Szene bestimmt ausgelacht oder verhauen werden. Für meinen Geschmack viel zu langweilig-mainstreamiger Schlager-Quatsch. 3 von 10 Punkten.

[Kandidat 02] Jennifer Rostock – “kopf oder zahl” für Mecklenberg-Vorpommern
Gar nicht so schlecht, das. Alte Deutsche Welle, gepaart mit Elektro-Einflüssen und einer ordentlichen Prise Rock. Find ich gut, wirklich. 7 von 10 Punkten.

[Kandidat 01] Das Bo – “ohne bo” für Hamburg
Seltsame Frisur, die Herr Bo da hat, aber für eine Teil-Coverversion der “Münchener Freiheit” ja irgendwie passend. Insgesamt ein netter Start in die Show mit typisch hamburgischem Hip Hop. Von mir 6 von 10 Punkten.

[21.11 Uhr] Hinweis: Während der Auftritte werde ich anstatt der Uhrzeiten die Kandidatennummern vor die Einträge stellen. Der Übersichtlichkeit halber.

[21.10 Uhr] Endlich kommen die Musiker. Erster Kandidat: Das Bo für Hamburg.

[21.08 Uhr] Der Peinlichkeitsaward der ersten 8 Minuten geht an Regina Halmich.

[21.07 Uhr] Jedes Jahr wieder diese Privatradiovollidioten. Ich freu mich schon auf die Punkteverkündung – mit den schlechtesten Radiomoderatoren der 80er, 90er und von heute.

[21.03 Uhr] Zum Glück gleich wieder weggeschickt, das in die Jahre gekommene Schwiegersöhnchen.

[21.02 Uhr] Um. Gottes. Willen. Christian Wulff.

[21.01 Uhr] Raab moderiert so, als würde er jetzt schon einschlafen.

[21.00 Uhr] Los geht’s.

[20.51 Uhr] Ich habe mich im Übrigen ungefähr gar nicht auf die Show vorbereitet, um die Darbietungen möglichst unvoreingenommen zu beurteilen. Außer dem Madsen-Song kenne ich daher bislang gar keinen, wenn ich mich nicht täusche.

[20.44 Uhr] Zwar kämpfen die Bayern gerade noch in Aberdeen, dennoch eröffne ich hier schonmal den “Bundesvision Song Contest”-Live-Blog-Eintrag. Zur Erinnerung, wer ab 21 Uhr für welches Bundesland antritt – hier ist die Teilnehmerliste. In welcher Reihenfolge die Kandidaten auftreten weiß ich zur Stunde nicht:
- Baden-Württemberg: Laith Al-Deen – “du”
- Bayern: Sportfreunde Stiller – “antinazibund”
- Berlin: Culcha Candela – “chica”
- Brandenburg: Subway to Sally – “auf kiel”
- Bremen: Paulsrekorder – “anna”
- Hamburg: Das Bo – “ohne Bo”
- Hessen: Rapsoul – “könig der welt”
- Mecklenberg-Vorpommern: Jennifer Rostock – “kopf oder zahl”
- Niedersachsen: Madsen – “nachtbaden”
- Nordrhein-Westfalen: Sisters – “unite”
- Rheinland-Pfalz: Peilomat – “jenny”
- Saarland: Casino Zero – “gib mir einen blick”
- Sachsen: The Far East Band feat. Dean Dawson (Spezializtz) – “unfassbar”
- Sachsen-Anhalt: Down Below – “sand in meiner hand”
- Schleswig Holstein: Panik a.k.a. Nevada Tan – “was würdest du tun?”
- Thüringen: Clueso – “keinen zentimeter”

222 Comments so far

  1. ric. on February 14th, 2008

    super. habe keinen fernseher und bin deswegen auf popkulturjunkie angewiesen.

    bzw. hartes konkurrenzprogramm im radio: die volkstümliche hitparade. 8 titel, ebenfalls mit zuschauervoting!

    mehr dazu auf indiestreber.de

  2. vib on February 14th, 2008

    FFH, Rapsoul: Der Abend ist aus hessischer Sicht bereits gelaufen ;)

  3. vib on February 14th, 2008

    Was sind das denn für Haare beim Bo???

  4. Krampzillor on February 14th, 2008

    Das gleich dachte ich auch bei der Haarpracht von Bo, finde es übrigens toll das es hier wieder einen Live-Ticker gibt :)

  5. Bob on February 14th, 2008

    Hauptsache Bräute

  6. vib on February 14th, 2008

    Was stand denn da auf dem Rücken vom Bo? Ich konnte nur “Dumm, aber…” entziffern..

  7. KingOli on February 14th, 2008

    War Clueso nicht schon einmal dabei? Wieviel Bands hat Thüringen denn?

  8. ric. on February 14th, 2008

    Dumm, aber schlau. Müsste da stehn. wenn ichs sehen könnte…

  9. vib on February 14th, 2008

    Hey, diese Dings Rostock sind lustig. Wir sind Helden trifft Punk.

  10. jo on February 14th, 2008

    “Jennifer Rostock” vereint wirklich alles, was ich an Mia, Nina Hagen und den Helden (oder war’s die Hamburger Schule?) hasse, in einer Band. Respekt, auch das ist eine Leistung.

  11. Bob on February 14th, 2008

    Kinderchöre: verboten
    Rapsoul: Dünnpfiff

  12. vib on February 14th, 2008

    Oh Gott… Rapsoul. Die armen Kinder.

  13. Tobias on February 14th, 2008

    Schnulzig… ieh.

  14. Krampzillor on February 14th, 2008

    Stimmenfang mit Kinderstimmen…

  15. Bjoern on February 14th, 2008

    Doch, Jennifer Rostock haben was. Auch, wenn (weil?) sie ziemlich an die Epoxies erinnern.

  16. STU on February 14th, 2008

    Das war ja bis jetzt alles ziemlich scheiße, oder?

  17. ric. on February 14th, 2008

    stimmenfang mit kinderchor hat schon damals bei slut für bayern nicht funktioniert. obwohl das natürlich zehnmal besser war als das da.

  18. Thomas on February 14th, 2008

    Ja, Rapsoul war ja echt mal dünn und peinlich, oder?! Geht garnicht … und das sag ich als Vater ;-)

    Ja, hatte auch gedacht, dass Clueso schonmal dabei war …?!

  19. Charon on February 14th, 2008

    “‘Jennifer Rostock’ vereint wirklich alles, was ich an Mia, Nina Hagen und den Helden (oder war’s die Hamburger Schule?) hasse, in einer Band. Respekt, auch das ist eine Leistung.” — mmmh, Zuckerformulierung, darf ich die klauen? :->

  20. ric. on February 14th, 2008

    clueso war auch schonmal dabei. aber der darf nochmal. weil sie ihn so gerne haben oder weil es in thüringen keine alternativen gibt weiss ich nicht…

  21. Philipp on February 14th, 2008

    Also sorry aber die Penetranz mit der die Halmich in die Riege der Moderatoren eindringen möchte, ist echt (zu) heftig. Wobei das eigentlich traurige ist, dass so mancher “Profi” vom Privatfunk (inkl. TV) noch schlechter ist, die Halmich ist einfach nur zu steif…

    Naja.
    Besser als der Kopfnicker von Regenbogen war sie allemal.

  22. probek on February 14th, 2008

    Minipli beim Bo… optisch wollte er wohl ‘Weird Al’ nacheifern. Nicht das schlechteste Vorbild.

  23. Skyliner on February 14th, 2008

    Casino Zero erinnern musikalisch irgendwie an eine sehr junge Ausgabe von Kettcar. Singen ist aber nicht so sein…

  24. vib on February 14th, 2008

    Casino Zero haben ja wohl fett bei Kettcar geklaut. Und der Sänger runiert sich gerade seine Stimme. Bonus: Der Lämpchenhampler.

  25. Tobias on February 14th, 2008

    Hatten auf jeden Fall keinen Wiedererkennungswert.

  26. Bob on February 14th, 2008

    Na ja … ausbaufähig. Der blinkende Vogel da macht’s auch nich besser

  27. jo on February 14th, 2008

    Da schreibe ich mal nix zu. Nachher heisst es noch, ich hätte was gegen Ossis. Habe ich aber gar nicht.

  28. probek on February 14th, 2008

    Reiskocher galore!

  29. Philipp on February 14th, 2008

    Das Motorrad war ja wohl das beste an der Nummer aus Sachsen, was ;-)

  30. Tobias on February 14th, 2008

    Sinnlos? Tsch tscha tscha tscha tscha tscha tscha…

  31. jo on February 14th, 2008

    Down Below? Die haben doch zwei Streicher von der Letzten Instanz dabei, oder? Mal anschauen.

  32. Skyliner on February 14th, 2008

    Raab hat für seine Moderationen auch nur mal schnell googeln lassen, oder?

  33. vib on February 14th, 2008

    Hey, aber wirklich ein filosofischer Text: “Was ist der Sinn des Lebens, gib meinem Leben einen Sinn.”

  34. Kathrin on February 14th, 2008

    Wer hätte gedacht, dass Beate Rehagel nochmal Vorbild für Goth-Rock-Frisuren sein würde?

  35. jo on February 14th, 2008

    .oO( Hee, ist das der Sänger von Tokio Hotel? )

  36. KingOli on February 14th, 2008

    Endlich mal eine konkurrenzfähige Band aus meinem Heimatland SA, wenn auch nach Schema F. Und der Einspieler vorher war nicht gerade eine gute Werbung, aber das ist von dieser Sendung auch nicht zu erwarten.

  37. vib on February 14th, 2008

    Hm, ich glaube das ist eine Beleidigung, aber die klingen wie HIM im Endstadium. Allerdings macht der Sänger so gar nix her..

  38. Tobias on February 14th, 2008

    Sand in meiner Hand ist interessanter als dieses Lied…

  39. Krampzillor on February 14th, 2008

    Nana, die beste Bill Kaulitz Gedächdnisfrisur hatte immer noch der Keyboarder von Jennifer Rostock ;)

  40. Tobias on February 14th, 2008

    Lächerlich :D.

  41. Bob on February 14th, 2008

    Geile Synthies, aber insgesamt zu gay

  42. Kathrin on February 14th, 2008

    Noch mehr Kommentare dieser Art gibts dann morgen beim großen Echo-Livegeblogge bei Coffee&TV

  43. mbasti on February 14th, 2008

    Ich will, dass Dieter Bohlen die alle fertig macht…

  44. vib on February 14th, 2008

    Die arme Anna. Hätte sie gewusst, dass plötzlich fünf Leute mit asymmetrischen Pilzfrisuren über sie singen, sie hätte ihren Namen in Adelheid geändert.

  45. anstudent on February 14th, 2008

    hey leutz, habt ihr verstanden was das publikum vor dem Sachsen-Anhalt Auftritt geschrien hat?

  46. Bob on February 14th, 2008

    Oh weh, die Bravo-Fraktion …

  47. vib on February 14th, 2008

    Ich glaube es war der Bandname: Down Below.

  48. Kathrin on February 14th, 2008

    Bin mir relativ sicher, dass Panik vorher nicht Nevada Tan hießen, sondern Such A Surge.

  49. justus_jonas on February 14th, 2008

    Das wievielte Lied über “das ist der letzte Tag meines Lebens” ist das denn bitteschön? Die ehemaligen Nevada Tannöd? Das haben Linkin Park bestimmt auch nicht gewollt.

  50. jo on February 14th, 2008

    Sagt mal, wo ich das da gerade höre, was ist eigentlich aus “Such A Surge” geworden? Ah, aufgelöst.

  51. jo on February 14th, 2008

    Kathrin: *claep* ,)

  52. Bob on February 14th, 2008

    Jetzt kommen definitiv die schärfsten Klamotten

  53. justus_jonas on February 14th, 2008

    Subway to Sally sind ja quasi der Vorreiter für diese ganze Metal-Mittelalter-Chose. Insofern kann man ihnen zumindest Trend-Hoppserei nicht vorwerfen.

  54. Charon on February 14th, 2008

    Schlesweig-Holstein sind am okaysten. Ehrlich. Find ich gar nicht mal übel. Und Bonussympathiepunkte gibt es für den Schlagzeuger (sollte ich korrekt investigiert haben).

  55. anstudent on February 14th, 2008

    wer ist alles der meinung das eltons witze platt sind?

  56. Boo on February 14th, 2008

    ausser heiße luft nicht viel von nevada panik, und jetzt noch subwaytosally es bleibt musikalisch sehr düster

  57. vib on February 14th, 2008

    Ohuuuuuuuu, jetzt. Ich finde Subway to Sally sollten endlich beim Grandprix de Eurovison endgelagert werden.

  58. Bob on February 14th, 2008

    Defifnitv die schärfsten Klamotten

  59. STU on February 14th, 2008

    Ach, Subway to Sally. Da weiß man wenigstens, was man kriegt. Auch wenn ich die Mukke nicht mag.

  60. Paddel on February 14th, 2008

    das Instrument mit der Kurbel is ja mal geil ^^ aber nich schlecht det liedchen…

  61. Bob on February 14th, 2008

    Eher zum Liegenbleiben als zum Aufstehen …
    *schnarch*

  62. Krampzillor on February 14th, 2008

    Das mit der Kurbel ist eine Drehleier *klugscheiß* ;)

  63. anstudent on February 14th, 2008

    wow die Frau in dem roten Kleid ist ja mal nen Hinkucker…

  64. jo on February 14th, 2008

    Überlege gerade, ob ich das total scheisse finde, oder demnächst am Lagerfeuer hören will.

    Lobe der derweil den interkulturellen Aspekt der Darbietung. Ausserdem: NRW! Also supporten!

  65. Paddel on February 14th, 2008

    wow@ drehleier…sowas will ich…is bestimmt das instrument was sich am einfachsten erlernen lässt ;-P

  66. Charon on February 14th, 2008

    Der Emo-Junge aus dem Vorspann ist nicht auf der Bühne… weil?

  67. fiene on February 14th, 2008

    Geradeläuft Peilomat – “jenny” für Rheinland-Pfalz. Die machen Pseudopopkulturkritik an einer Castingshowteilnehmerin und machen just in diesem Moment auch in einem Uservotingformat mit :). Kann das denen mal jemand sagen? Elton?
    Fienchen

  68. vib on February 14th, 2008

    Also der (?) Bassist von Peilomat kriegt den Tierpreis des Abends…

  69. Anonymous on February 14th, 2008

    Der Sänger von Peilomat klang wie der von Purple Schulz

    ‘Hallöchen’…

  70. Tobias on February 14th, 2008

    Das ist der bisher beste Track des Abends.
    Ehrliche Musik.Top.

  71. co on February 14th, 2008

    Clueso? Ja, ist ne nette Nummer … und FiedelMädels :)

  72. STU on February 14th, 2008

    Jo, eindeutig. Den würd ich mir sogar freiwillig ein zweites Mal anhören.

  73. Skyliner on February 14th, 2008

    also das kann clueso besser. er ist zur zeit einer der besten live-künstler in deutschland der wahnsinnig rocken kann. das dagegen war echt mau…

  74. Dämlack on February 14th, 2008

    Clueso geht ímmer

  75. justus_jonas on February 14th, 2008

    Clueso sollte gewinnen. Der Typ ist sympathisch und bislang der beste Song des Abends. Leider kommt das Lied an seine Hits nicht ran.

  76. Krampzillor on February 14th, 2008

    War da nicht ein Xylophon dabei? Das Albtrauminstrument meiner Grundschulzeit, gleich nach der Blockflöte.

  77. vib on February 14th, 2008

    Hm, das ging unerwartetermaßen sogar. Gewinnen wirds aber nicht…

  78. Bob on February 14th, 2008

    Clueso ist es am ehesten zu gönnen, auch wenn das Lied etwas schwächer war

  79. simon on February 14th, 2008

    clueso eindeutig vorne – mit dem gesamtsieg hat klasse aber wenig zu tun…

  80. Bob on February 14th, 2008

    Noch drei Auftritte – dranbleiben, im Anschluss folgt: “Die 16 dümmsten Radiomoderatoren”

  81. co on February 14th, 2008

    ich mag die nicht und der Peter könnte mal zum Friseur gehn…

    äh und auch davon abgesehn ist das hier Müll. Sind die jetzt gar populistisch geworden? Ärzte für Arme?

  82. justus_jonas on February 14th, 2008

    Manchmal haben die Sportis ja gute Momente. Das ist keiner davon. Botschaft hin oder her: Das ist wirklich grottig.

  83. vib on February 14th, 2008

    Geiles Gitarrensolo von den Sportfreunden.

  84. simon on February 14th, 2008

    löbliche intention aber typischer eher schwacher song… nach dem schwarz-rot-goldenen sommer wohl zumindest inhaltlich in die richtige richtung ;)

  85. Gumbearius on February 14th, 2008

    Also die Stillers……nette message…aber wer ist Roger?

  86. Bob on February 14th, 2008

    Bäh, Spochtfreunde Stiller: Musik Arsch, Texte Arsch, Aktionismus Arsch; wenn die nur nicht so sympathisch wären …

  87. co on February 14th, 2008

    ja, der Schluß war gut, aber
    ‘und im Kopf gesund gegen Gedächtnisschwund
    rollt er los der Antinazibund ‘

    oh bitte, das können die doch besser

    Culcha hatte auch schon besser Tracks,das hier ist ja ein halbes Seeed Cover…

  88. vib on February 14th, 2008

    Wann treten JBO eigentlich endlich mal für Bayern an?

  89. vib on February 14th, 2008

    Hey, für die Choreo würden die vom D! windelweich geschlagen werden ;)

  90. justus_jonas on February 14th, 2008

    Culcha Candela sind Seeed für Deppen.

  91. jo on February 14th, 2008

    Bob: Die Sportis sind sympathisch? Echt jetzt?

    Tjae, als Culcha Candela noch keine Seeed-Coverband waren, waren die echt gut. Schade. Naja, dafür sind sie nun erfolgreich.

  92. Krampzillor on February 14th, 2008

    Sieht irgendwie nach Seeed aus.

  93. Tobias on February 14th, 2008

    Mainstream kills Identity.
    Drücke Madsen die Daumen gegen die Chica-Teenies :).

  94. Bob on February 14th, 2008

    Ja, so menschlich und so ;) Zumindest von ihren Interviews her

  95. vib on February 14th, 2008

    Der Laith hat “hammermäßig” gesagt! Steinigt ihn!

  96. anstudent on February 14th, 2008

    Oh man, schon wieder Reggae, wir sind hier in Deutschland und nicht auf Jamaika.

  97. co on February 14th, 2008

    Laith halt. nix weltbewegendes. Ob da jetzt Reggae dahinter ist oder irgendwelches Swing Zeug ist dem Lied auch egal

  98. Bob on February 14th, 2008

    Um meinen Ex-Musiklehrer zu zitieren: Dissonant = scheiße klingend

  99. nuntius on February 14th, 2008

    war der Dicke nicht mal dünner?

  100. anstudent on February 14th, 2008

    Oh man, schon wieder Raggea, wir sind hier in Deutschland und nicht auf Jamaika!

  101. nuntius on February 14th, 2008

    @ vib: hab laitha keinen Bart dabei …

  102. vib on February 14th, 2008

    “Madsen, nur für Hunde nicht für Katzen.” Da hat der Elton wochenlang dran geklöppelt.

  103. simon on February 14th, 2008

    madsen mit tocotronic zitat. sehr schön

  104. Bob on February 14th, 2008

    Madsen sind ja eigentlich überflüssig, aber das hier hat irgendwie was …

  105. KingOli on February 14th, 2008

    Warum findet der Wettbewerb dieses Jahr eigentlich am Donnerstag statt? 2x Samstag, letztes Jahr Freitag – was ein Abstieg. Oder hatte Pro7 vor Raab-Events kein Wochenende mehr frei?

    Madsen haben sich aber auch nicht den besten Song ausgesucht, schade.

  106. co on February 14th, 2008

    Der Drummer singt ?? Geil :D :D :D
    Hätte sich vielleicht doch noch ein Konterbier genehmigen sollen, um die Stimme zu ölen

  107. coffeeguy on February 14th, 2008

    Liegt das jetzt nur an meinem Fernseher oder hat der Tontechniker just bei der Lokalband es endlich geschafft die Mischung mal korrekt hinzukriegen?

  108. Skyliner on February 14th, 2008

    jupp! Madsen rockt!

  109. vib on February 14th, 2008

    Joh, dat war schöööön.

  110. sg.juniper on February 14th, 2008

    madsen versöhnen dann schon wieder fast mit dem schwachen rest.

  111. Skyliner on February 14th, 2008

    @coffeeguy:
    stimmt. der rest klang alles sehr matschig.

  112. STU on February 14th, 2008

    ich freu mich schon auf die Idiotenparade!!!11

  113. Sonja on February 14th, 2008

    Sorry, aber der Krach und das Gebrüll von Madsen ist ja der Horror gewesen, und das wo ich ursprünglich auch Nds. komme – muß mich ja schämen.
    Mein Favorit: Down Below

  114. Bob on February 14th, 2008

    Man hätte gegen Echo oder Bohlen antreten müssen

  115. vib on February 14th, 2008

    Ohohoh, das ist aber mit dem Handy sehr anspruchsvoll. Vielleicht weiß ich nicht, in welchem Bundesland ich bin?

  116. Tobias on February 14th, 2008

    Meine Top 3: Madsen,dann Clueso,dann Jennifer Rostock.

  117. Bob on February 14th, 2008

    Dito

  118. vib on February 14th, 2008

    Für mich der Textschnipsel des Abends: “Jeder Augenblick ist Hartgeld und Du hast die Wahl, Kopf oder Zahl.”

  119. simon on February 14th, 2008

    persöhnlich sehe ich es ähnlich:
    Madsen auf der 1, dahinter allerdings Clueso und dann nicht die schrecklichen Rostocker Elektropopper aus Rostock sondern Das Bo. Frisur und Cover wissen zu überzeugen ;) Eingängiger Refrain inklusive

  120. Kathrin on February 14th, 2008

    Persönliche Favorit. Clueso. Vermutlich wird es aber Culcha Candela oder Subway To Sally werden. Letztes Jahr haben es Ooomph! schließlich trotz Außenseiterstatus gemacht.

  121. Bob on February 14th, 2008

    Und Rapsoul mit nassen Lappen nach Hause geprügelt

  122. nuntius on February 14th, 2008

    1: Jennifer Rostock
    2: Subway to Sally
    3: Sportfreunde Stiller

  123. Bob on February 14th, 2008

    Am Ende werden Rapsoul von Oomph mit nassen Lappen nach Hause geprügelt. Vorher aber noch besoffene Radiokasper, die sich um Kopf und Kragen faseln

  124. vib on February 14th, 2008

    Mein Tipp, da sich schlechtes sich ja meist durchsetzt: 1. Culcha Candela, 2. Subway to Sally, 3. Peilomat.

  125. Matthias on February 14th, 2008

    Clueso ist auch mein Favorit. Subway to Sally würde ich es aber auch gönnen, nach 18 Jahren Mittelalterrock hätten sie das auf jeden Fall verdient.

  126. Solus on February 14th, 2008

    1. Sportfreunde Stiller
    - weil Lied gegen Nazis, da ruft man doch an, um zu zeigen, daß man gegen Nazis ist. Und seit der WM kennt die auch jeder.
    2. Culcha Candela
    - sind gerade beliebt und großflächig bekannt
    3. Laith Al-Deen
    - ist zumindest großflächig bekannt
    4. Jennifer Rostock
    5./6. Subway und Madsen

  127. coffeeguy on February 14th, 2008

    Oh Mann!
    Aus der Erklärung wie man sein Geld für die Abstimmung zum Fenster rauswirft könnte man ne eigene Sendung machen.
    Die Jamba Abstimmungsshow mit Bundesvisionsongcontest Abo.
    Könnte man eigentlich parallel auf Viva2 während der Sendung auf pro Sieben zeigen.
    Mann Mann Mann

  128. coffeeguy on February 14th, 2008

    Jetzt weiß ich wieder an was mich der Auftritt von Clueso erinnert.

    Kirchentag.

    Sorry.

  129. Kathrin on February 14th, 2008

    Optisch ist Laith Al-Deen wie eine gealterte Version von Mike Leon Grosch.

  130. simon on February 14th, 2008

    Ojeh, mögliches überziehen nicht eingeschlossen wird das Ganze noch fast ne Stunde dauern O_o

  131. Goern on February 14th, 2008

    Schaltet doch einfach zur ARD in der Elton redet Zeit

  132. Krampzillor on February 14th, 2008

    Kann man das Wahlverwahren nicht um die Option:”Elton rauswählen” erweitern? Würde dann glatt anrufen/SMSen.

  133. coffeeguy on February 14th, 2008

    Bata und Eike singen gerade bei Schmidt und Pocher.
    Kann man den auch noch zum Contest dazutun?

  134. Bob on February 14th, 2008

    Das zieht sich wieder wie kanadischer Weizen -.-

  135. anstudent on February 14th, 2008

    wow sportis haben wohl nicht gefallen!

  136. simon on February 14th, 2008

    Clueso und Madsen hiter das Bo in Hamburg.. scheinbar gibt es doch noch Leute mit Geschmack

  137. Bob on February 14th, 2008

    Was macht Sachsen-Paule da?

  138. Skyliner on February 14th, 2008

    raab ist total von den socken das clueso so weit vorne ist. das scheint wohl nicht so geplant zu sein…. clueso machts!

  139. coffeeguy on February 15th, 2008

    Hessen macht ne ruhige Fete im Burger King.

  140. Fabian Schlenz (fabianonline.de) on February 15th, 2008

    Wie “spannend” – jedes Land gibt sich selber die maximale Punktzahl… :-(

  141. vib on February 15th, 2008

    Naja, das Bo ist doch eine gut Alternative zu Culcha Candela: Die Frisur war besser. Hessen beweist wieder einmal katastrophalen Geschmack.

  142. anstudent on February 15th, 2008

    wer hat den denn auf kopf geschlagen?

  143. STU on February 15th, 2008

    Tja wenn ich mich jetzt noch erinnern könnte welcher Künstler für welches Bundesland antritt würde mir die Punktetafel glatt was sagen.

  144. Wolfgang on February 15th, 2008

    Der Moderator aus dem Saarland kuckt sehr, ähh ungläubig

  145. vib on February 15th, 2008

    Einfach immer auf MeckPomm konzentrieren, wenn die gewinnen ist alles gut ;)

  146. Bob on February 15th, 2008

    10 für Cluesn, gibt hier doch noch Vernunft in unserem Saarland

  147. Kathrin on February 15th, 2008

    Herr Heinser von Coffee&TV besteht auf der Feststellung, dass er Clueso schon seit dessen Auftritt vorne sah.

  148. anstudent on February 15th, 2008

    wow!so viele frauen in sachsen?

  149. vib on February 15th, 2008

    OK, dann ist es jetzt mal Zeit für Verschwörungstheorien: Thüringen hat einfach zu viele Nachbarn. Da ist eine Thüringen-Mafia am Werk! ;)

  150. coffeeguy on February 15th, 2008

    Aber der Herr Raab hat heute auch keinen Bock, oder?

  151. Olsen on February 15th, 2008

    “Die neuen Bundesländer” – ist schon recht, Herr Junkie. Sind ja auch erst 18 Jahre.

  152. simon on February 15th, 2008

    muss der rostock und madsen englisch ausspechen?!

  153. vib on February 15th, 2008

    Daniel Küblböck!!! Da, in Brandenburg!

  154. millo on February 15th, 2008

    “Momentan Platz 1 bis 4 für die neuen Bundesländer.”

    Riecht ja glatt nach einer “Verschwörung” im Osten. Ist ja fast wie bei der Eurovision. ;)

  155. vib on February 15th, 2008

    Ich glaube der Stefan sagt jetzt zwischen jeder Punktevergabe “Da ist noch alles drin.”

  156. STU on February 15th, 2008

    Eigentlich ziemlich peinlich für die Sportis, dass die so abkacken.

  157. anstudent on February 15th, 2008

    das mit den sportis ist schon überraschend für mich

  158. STU on February 15th, 2008

    Bei den Schwachsinnsansagen führt NRW haushoch

  159. Kathrin on February 15th, 2008

    NRW wird damit wohl wieder das einzige Land, das sich selbst nicht 12 Punkte gibt. Wie armselig.

  160. Fabian Schlenz (fabianonline.de) on February 15th, 2008

    Toll… alle Länder außer “meinem” NRW schaffen es, sich selbst 12 Punkte zu geben. :-/

    Los, noch mehr Punkt für Niedersachsen!!!

  161. kompotter on February 15th, 2008

    Ich bin Radiomoderatorin in Düsseldorf, 12 Leute stehen hinter mir und ich verstehe GAR NIX mehr … ey geile show ey wow ey …

    ich muss brechen

  162. Sebastian on February 15th, 2008

    Oh Mann. Letztes Jahr Oomph, dieses Jahr Subway to Sally… Unter welchen Steinen kriechen eigentlich die Wähler von Grufti-Schlager hervor? Aber das Gute wird doch überleben… Clueso rettet hoffentlich seinen Vorsprung über die Zeit.

  163. Bob on February 15th, 2008

    Das muss ja alles noch wachsen! Huhahahahahaha
    Live aus dem Pornokeller

  164. Schwarzfeder on February 15th, 2008

    Dass NRW sich selbst nicht die volle Punktzahl gibt, hat ja langsam schon Tradition. Ebenfalls Tradition ist ja auch, dass da immer nur schrottige Künstler am Start sind. Ich sage nur AK 4711 oder wie die hießen

  165. STU on February 15th, 2008

    Puh, bin ich froh dass ich niemals eine ähnliche Veranstaltung in Österreich sehen muss… will garnicht wissen wie DAS ausgehen würde

  166. vib on February 15th, 2008

    Ich glaube NRW spielt hier die Rolle, die England beim Eurovision Song Contest spielt.

  167. Bob on February 15th, 2008

    Das muss ja erst noch wachsen! Huhahahaha

  168. .flo on February 15th, 2008

    Ich glaube der Stefan sagt jetzt zwischen jeder Punktevergabe “Da ist noch alles drin.”

    –> Richtig!!

  169. vib on February 15th, 2008

    Geil, die 12 Punkte für Thüringen wurden bereits angezeigt, bevor die Radioschnalle das gesagt hatte ;)

  170. Tobias on February 15th, 2008

    “Last but least” Hmkay…

  171. vib on February 15th, 2008

    Scheiße, jetzt sind die Mittelalterstresser vorne…

  172. Kathrin on February 15th, 2008

    Am Ende machen es Subway To Sally noch. Das wäre ja abartig.

  173. STU on February 15th, 2008

    Okay, Berlin hat NRW gerade abgelöst.

  174. vib on February 15th, 2008

    WAS IST DAS DA IN BERLIN??????????

  175. simon on February 15th, 2008

    wtf, was labern die da in berlin?!

  176. willibro on February 15th, 2008

    freakman in berlin saugt obermäßig

  177. anstudent on February 15th, 2008

    spiderman

  178. STU on February 15th, 2008

    Hmm, wie letztes Mal mit Jan Delay und oomph

  179. Bob on February 15th, 2008

    Ich will auch was von dem Zeug

  180. simon on February 15th, 2008

    ich hoffe die niedersachsen beweisen geschmack… O_o

  181. Olsen on February 15th, 2008

    Nehmt den Wulff aus dem Bild! Ich wollte gleich noch was essen.

  182. willibro on February 15th, 2008

    wulff: unsere tolle band mätzen … äh madsen

  183. millo on February 15th, 2008

    Jetzt heißt es “Daumen drücken” … für Thüringen

  184. simon on February 15th, 2008

    ojeh

  185. Kathrin on February 15th, 2008

    NEIN!!!!!!1!111!!elf

  186. vib on February 15th, 2008

    Scheiße.

  187. Torsten Dewi on February 15th, 2008

    Subway to Sally hat gewonnen – Deutschland hat verloren.

  188. vib on February 15th, 2008

    Buhen da welche in der Halle? Hoffentlich tun sies möglichst laut.

  189. kompotter on February 15th, 2008

    orrr nö

  190. coffeeguy on February 15th, 2008

    Aber die Freude in der Halle hält sich glaube ich in Grenzen. Ich meine Buuhrufe gehört zu haben.

  191. willibro on February 15th, 2008

    und jetzt darf sich der pkjunkie die ganze nacht fremdschämen. supi middle ager rocksters are se winnas

  192. .flo on February 15th, 2008

    Das unterstreich ich gleich mal… Was war da denn los? Sone Scheiße o_O

  193. STU on February 15th, 2008

    Clueso scheint wenigstens ein besserer Verlierer zu sein als Jan Delay

  194. millo on February 15th, 2008

    Ist ziemlich ruhig geworden da in Hannover

  195. Schuli on February 15th, 2008

    Mensch jung, jetzt reg dich mal nicht so auf.
    Erbärmlich wäre, wenn irgend ein schrott gewonnen hätte, aber subway machen seit immerhin 15 jahren musik und die machen sie wirklich und in echt.
    Also eine echte Band, die wirklich Musik macht.
    Besser als son produzierter Mist.

    Ich persönlich wäre übrigens auch für einen Sieg von Madsen oder Jennifer Rostock gewesen.

  196. möp on February 15th, 2008

    was habt ihr alle gegen subway to sally?

  197. Sebastian on February 15th, 2008

    Das zweite Jahr in Folge komplett verwählt. Armes (Musik)Deutschland.

  198. Tobias on February 15th, 2008

    Nein,doch nicht die -.- .

  199. Olsen on February 15th, 2008

    Ja, da schreit die Indie-Gemeinde auf! Mich amüsiert das. Was immer man von Bands wie Subway To Sally oder Oomph geschmacklich halten mag, sie haben sich ihr Publikum über die Jahre von Auftritt zu Auftritt erspielt.

  200. Bob on February 15th, 2008

    Hmpf.
    Da weht gleich wieder der Südwind

  201. Goern on February 15th, 2008

    Oh Gott oh Gott oh Gott,

    ein bunter Blumenstrauss des Schreckens…Eltons, Freakmans, Frankies, Wetter-Werners…Ich weiss nicht was noch schlimmer werden kann als diese Show, dabei ist die Idee doch echt gut, die Umsetzung jedoch…ach…seufz!

  202. vib on February 15th, 2008

    Subway to Sally nerven aber auch seit 15 Jahren ;)

  203. Torsten Dewi on February 15th, 2008

    @ Schuli: Ja, produziert klingen darf Musik natürlich nicht :-/

  204. ric. on February 15th, 2008

    tja. leider einen zentimeter statt keinen zentimeter.

    erinnert mich irgendwie an die bush/gore wahlnacht, wo die menschheit wieder einmal ihre dummheit bewiesen hat.

    ich hab fieber. ich geh ins bett.

  205. Schuli on February 15th, 2008

    ohne musikgeschmack… reg dich echt mal ab,
    sowohl madsen als auch jennifer rostock sind unter den top 5, culcha zB dagegen weit hinten.

    du bist aber auch n schwarz maler…

  206. Krampzillor on February 15th, 2008

    Ich habe noch nie einen 2-Saiter Bass gesehen, naja, besser die als Laith oder die Berliner Truppe.

    Ändern die Radiostationen jetzt eigentlich von heute auf morgen ihre Playlisten und lassen auch mal Clueso, Jennifer Rostock usw. auf die Hörer los? Schätze nicht.

  207. Brandenburg on February 15th, 2008
  208. Bob on February 15th, 2008

    Nächstes Jahr machen dann In Extremo wieder mit :]
    Immerhin haben die sog. Favoriten ordentlich abgelost. Nur schade für Clueso. :(

  209. Kathrin on February 15th, 2008

    @Schuli seit wann ist jahrelange Existenz ein Qualitätsmerkmal? Status Quo gibts auch schon seit über 40 Jahren.

  210. Schuli on February 15th, 2008

    lol.. klar darf sie produziert klingen, aber ich meine nicht selbst gmeachte musik, sondern nur ein bisschen was zusammengeklicktes…

  211. Sebastian on February 15th, 2008

    Ich hätte wirklich mit vielen Siegern leben können, Rostock, Madsen oder auch das Bo. Aber Sally ist genauso eine schlechte Wahl wie letztes Jahr, als man dem großartigen Jan Delay Oomph vorgezogen hat. Und da ist es egal, wie lange die schon Musik machen.

  212. Tobias on February 15th, 2008

    Danke für’s liveblogging,I’m out.

  213. möp on February 15th, 2008

    also für mich sind die 2 besten acts vorne…bin absolut zufrieden mit dem voting der deutschen

  214. Klabatermann on February 15th, 2008

    Aber das Rezept ist doch jetzt klar: Schlagermetal, gespielt von Bands, die schon seit mehr als zehn Jahren live unterwegs sind, zieht. Im nächsten Jahr dann Bonfire für Bayern, Sinner für B-W, Tanzwut für Berlin, Victory für Niedersachsen und Axel Rudi Pell für NRW. Hurrahurra!

  215. stefan on February 15th, 2008

    @popkulturjunkie: “Ost-Verschwörungstheorien”? Meinst Du sowas hier? http://www.popkulturjunkie.de/wp/?p=3051

    Soll ich schon mal ne Karte zeichnen?

    :-P

  216. [...] Beim Popkulturjunkie wurde live gebloggt. Mir persönlich wäre ja dieses Lied für Niedersachsen lieber gewesen! [...]

  217. [...] Update2: Der popkulturjunkie bloggt live und den Kommentaren zu Folge, bin ich mit meinem Favoriten-Tipp nicht ganz alleine. Hoffentlich dauert die Abstimmung und die Punktevergabe nicht mehr so lang – ich muss langsam ins Bett [...]

  218. Lite on February 15th, 2008

    Ein guter Beitrag des Junkies, bin irgendwie froh,daß ich kein Pro7 empfangen kann….und ja, Rapsoul gehören neben Eko und Raptile wohl zu den am meisten verachteten “Künstlern” der HipHop-Szene. Und das ist auch gut so.

  219. Lukas on February 15th, 2008

    Bei “Spiegel Online” gibt es natürlich eine Ostblock-Mafia. Und einen absolut grauenhaften Text.

  220. [...] Ich hab ja geahnt, dass es so kommen musste und Deppen sofort irgendwelche Verschwörungstheorien aufstellen würden – und habe daher gestern schon in meinem Liveblogeintrag kurz erwähnt, dass die Reihenfolge auf den beiden ersten Plätzen vollkommen identisch mit dem Gesamtergebnis wäre, wenn nur die “alten Bundesländer” abgestimmt hätten. Hier nochmal die genauen Zahlen: [...]

  221. [...] Yippieh, Klischee-Ossis! Schließlich hören da ja alle so Dark-Zeugs, oder? Aber ehrlich gesagt, war ich ja auch mal großer Wolfsheim-Deine-Lakaien-etc.Fan. Damals. Insgesamt ist der Song okay, wenn der Sänger auf die hohen und die vielen schiefen Töne verzichten würde, wäre er noch okayer. [...]

  222. bu-vi-so-co | emblog on February 15th, 2008

    [...] gänzlich anders sieht es da popkulturjunkie, der eher andere musik bevorzugt. er hat aber eben live gebloggt und jene, die dieses ereignis nicht gesehen haben, können dort quasi nachlesen, was passierte. achtung, von unten nach oben lesen! [...]

Leave a Reply