Archive for December, 2007

five to watch (24. dezember 2007). 0

In “five to watch” gebe ich täglich fünf Fernsehtipps – vier aus dem Free-TV und einen aus dem Pay-TV. Die Empfehlungen richten sich dabei ausschließlich an meinem persönlichen Geschmack aus und nicht an irgendwelchen Hypes oder Programmzeitschriften. Hier sind die Empfehlungen für Montag, den 24. Dezember 2007:

Free-TV:
1. Die Vögel / Vox / 23.35-01.35
Alfred Hitchocks Klassiker Nummer 1. Perfekt für den späten Abend nach der Bescherung.

2. Der Pate / kabel eins / 00.20-03.20
kabel eins zeigt an den drei Weihnachtstagen die “Pate”-Trilogie. Zwar spät, aber es gibt ja Festplattenrecorder.

3. Tödliche Weihnachten / ProSieben / 22.10-00.30
Diesen kleinen Actionknaller mit Geena Davis zeigt ProSieben jedes Jahr und ich schaue jedes Mal zu. Bietet nämlich nette, nicht allzu flache Unterhaltung, der Film.

4. Michel bringt die Welt in Ordnung / 13.30-15.00
Und wie wartet man am besten auf Christkind? Natrürlich mit Michel aus Lönneberga. Direkt davor läuft im Übrigen auch noch ein Pippi-Langstrumpf-Film.

Pay-TV:
5. Children of Men / Premiere 1 / 20.15-22.05
Während im Free-TV fast ausnahmslos Wiederholungen gesendet werden, zeigt immerhin Premiere eine hochkarätige Erstausstrahlung: Die Zukunftsvision “Children of Men” mit Clive Owen und Julianne Moore wollte ich schon im Kino sehen, habe es aber nicht geschafft.

five to watch (23. dezember 2007). 1

In “five to watch” gebe ich täglich fünf Fernsehtipps – vier aus dem Free-TV und einen aus dem Pay-TV. Die Empfehlungen richten sich dabei ausschließlich an meinem persönlichen Geschmack aus und nicht an irgendwelchen Hypes oder Programmzeitschriften. Hier sind die Empfehlungen für Sonntag, den 23. Dezember 2007:

Free-TV:
1. Criminal Minds / Sat.1 / 21.15-23.15
Eins der Highlights der gelungenen Ermittler-Serie: eine Doppelfolge mit James van der Beek (“Dawson’s Creek”).

2. Kocharena / Vox / 20.15-23.20
Vox macht das genau richtig. Andere Sender hätten nach dem großen Erfolg gleich jede Woche eine neue Ausgabe gesendet, Vox macht das lieber nur einmal im Monat. So wird die Show nicht sofort verbrannt und bleibt, was sie ist: eine bis auf Moderator und Kommentator unterhaltsame kleine Spielshow.

3. Terra X / ZDF / 19.30-20.15
Start einer neuen Staffel der meist guten ZDF-Doku-Reihe.

4. Thementag: Mayas, Inkas und Azteken / 3sat / 06.15-05.55
Perfektes Sonntagsprogramm: 3sat zeigt einen kompletten Tag lang Dokus über die untergangenen Zivilisationen Süd- und Mittelamerikas.

Pay-TV:
5. Gladiator / TCM / 20.15-22.50
Großes Hollywood-Kino, wie es besser kaum sein könnte. Insbesondere der Soundtrack von Hans Zimmer gehört zu den besten Filmmusiken aller Zeiten.

kleine zwischenfrage. 10

Hat zufällig jemand Erfahrungen mit Zeitschriften-Abos aus den USA? Sprich: Wie lang dauert die Lieferung einer aktuellen Ausgabe vom Erscheinungstermin bis zu dem Zeitpunkt, an dem sie bei Euch im Briefkasten landet?

five to watch (22. dezember 2007). 0

In “five to watch” gebe ich täglich fünf Fernsehtipps – vier aus dem Free-TV und einen aus dem Pay-TV. Die Empfehlungen richten sich dabei ausschließlich an meinem persönlichen Geschmack aus und nicht an irgendwelchen Hypes oder Programmzeitschriften. Hier sind die Empfehlungen für Samstag, den 22. Dezember 2007:

Free-TV:
1. Extras / Comedy Central / 20.15-22.15
In den USA lief das finale Weihnachts-Special bereits, in England ist es in Kürze so weit und hier in Deutschland zeigt Comedy Central immerhin drei Folgen der ersten Staffel. Wer Ricky Gervais’ Serien-Meisterwerk noch nicht kennt, sollte unbedingt mal einschalten.

2. Contergan / Eins festival / 20.15-23.15
Guter Service der ARD: Via Eins festival zeigt man das TV-Highlight des Jahres, den Zweiteiler “Contergan” nochmal komplett. Auch hier gilt: Wer ihn noch nicht gesehenen hat, Einschalten!

3. Der große Diktator / Bayerisches Fernsehen / 20.15-22.15
Charlie Chaplin als Diktator Hynkel in dieser legendären Dritte-Reich-Satire.

4. Der Wachsblumenstrauß / WDR Fernsehen / 13.50-15.10
Alle Jahre wieder Miss Marple. Perfektes Fernsehen für einen stressfreien vorweihnachtlichen Nachmittag.

Pay-TV:
5. Lost / Premiere Serie / 20.15-06.15
So muss Pay-TV sein: Die restlichen 14 Folgen der zweiten “Lost”-Staffel am Stück. Die dritte Staffel zeigt Premiere Serie ebenfalls an drei Abenden nonstop. Am 5. Januar geht’s damit los.

five to watch (21. dezember 2007). 4

In “five to watch” gebe ich täglich fünf Fernsehtipps – vier aus dem Free-TV und einen aus dem Pay-TV. Die Empfehlungen richten sich dabei ausschließlich an meinem persönlichen Geschmack aus und nicht an irgendwelchen Hypes oder Programmzeitschriften. Hier sind die Empfehlungen für Freitag, den 21. Dezember 2007:

Free-TV:
1. Der Kommissar und das Meer / ZDF / 21.15-22.45
Auftakt zu einer neuen ZDF-Krimireihe. Sie basiert zwar auf skandinavischen Romanen, spielt auch dort, aber die Hauptrolle hat Walter Sittler bekommen. Die Kritiken des Premierenfilms sind recht positiv.

2. Pastewka / Sat.1 / 21.15-21.45
Zwar war die Bully-Folge der vergangenen Woche irgendwie sehr seltsam unlustig, aber ich gebe die Chance nicht auf, doch noch eine rundum gelungene Episode in dieser dritten Staffel zu entdecken.

3. Kulturzeit extra: Der Jahresrückblick / 3sat / 19.20-20.00
40 Minuten Kultur 2007, aufbereitet von der “Kulturzeit”-Redaktion, die ohnehin das beste Magazin dieser Art im deutschsprachigen Raum herstellt.

4. Die lange Musikladen-Nacht / NDR Fernsehen / 01.00-03.00
Zwei sicher kurzweilige Stunden mit Ausschnitten aus den “Musikladen”-Shows der 70er und 80er Jahre. Zu sehen gibt’s neben Trash-Acts wie Boney M und Amanda Lear auch Große wie die Ramones und David Bowie.

Pay-TV:
5. Voll das Leben – Reality Bites / TCM / 20.15-22.00
Die beinahe schon legendäre “Generation X”-Komödie aus dem Jahr 1994 mit Ehtan Hawke, Ben Stiller, Winona Ryder und guter Musik.

five to watch (20. dezember 2007). 1

Ich hätte Haus und Hof verwettet, heute “five to watch” geschrieben und hochgestellt zu haben. Um so mehr habe ich mich eben erschrocken, als mich noch der “Lost”-Trailer anstrahlte. Daher heute also – ausnhamsweise – “five to watch am späten abend”:

In “five to watch” gebe ich täglich fünf Fernsehtipps – vier aus dem Free-TV und einen aus dem Pay-TV. Die Empfehlungen richten sich dabei ausschließlich an meinem persönlichen Geschmack aus und nicht an irgendwelchen Hypes oder Programmzeitschriften. Hier sind die Empfehlungen für Donnerstag, den 20. Dezember 2007:

Free-TV:
1. Erin Brockovich – Eine wahre Geschichte / Vox / 01.05-03.10
Herausragender Film von Steven Soderbergh mit Julia Roberts, die wahrscheinlich nie so gut war und nie wieder so gut sein wird wie hier. Sie spielt eine Anwalts-Helferin im Kampf gegen einen Chemie-Konzern.

2. Schöne Bescherung! / NDR Fernsehen / 23.00-23.30
Tobi Schlegl zeigt Kurioses aus 50 Jahren “Weihnachten im Fernsehen”. Könnten 30 sehr kurzweilige Minuten werden.

3. Prison Break / RTL / 23.10-00.10
Schaut Ihr ohenhin jede Woche, oder? Gut so.

4. Klute / Das Erste / 00.35-02.25
Thriller-Klassiker von 1971 mit Donald Sutherland und Jane Fonda. Sollte man gesehen haben. Und jetzt bitte keine Kommentare, ich würde zu oft das Wort “Klassiker” benutzen – ich weiß das ;)

Pay-TV:
5. Kaltes Land / Premiere 4 / 01.35-03.40
Dieses Sozialdrama mit der dafür Oscar-nominierten Charlize Theron als Minenarbeiterin, die sich gegen sexuelle Übergriffe ihrer Kollegen wehrt, wollte ich schon damals im Kino sehen. Hab ihn dann verpasst. Mein Festplattenrecorder freut das. So hat er was zu tun.

neuer “lost”-staffel-4-trailer. 3

Wow? Wow. Wow!

five to watch (19. dezember 2007). 2

In “five to watch” gebe ich täglich fünf Fernsehtipps – vier aus dem Free-TV und einen aus dem Pay-TV. Die Empfehlungen richten sich dabei ausschließlich an meinem persönlichen Geschmack aus und nicht an irgendwelchen Hypes oder Programmzeitschriften. Hier sind die Empfehlungen für Mittwoch, den 19. Dezember 2007:

Free-TV:
1. Fröhliche Weihnachten / Sat.1 / 20.15-22.15
Heute weiß man in der Prime Time gar nicht, wo man hinschalten soll. Wenn man keinen Fußball mag, sollte aber auf jeden Fall die Sat.1-Taste betätigt werden – auch wenn die der eine oder andere gar nicht mehr kennt. Grund: Bastian Pastewka und Anke Engelke schlüpfen in die Rollen Wolfgang und Anneliese und präsentieren eine potenziell sehr lustige Parodie auf Weihnachtsgalas.

2. Krauses Fest / Das Erste / 20.15-21.45
Ebenfalls sehr gut dürfte der kleine nette Film mit Horst Krause sein, den Das Erste zeigt. Dort schlüpft er in seine Rolle als Dorfpolizist Krause und nimmt kurz vor Weihnachten eine vor dem untreuen Ehemann geflohene Frau auf. Sicher ein bisschen kitschig, aber angesichts der tollen Darsteller bestimmt trotzdem nett.

3. Fußball: UEFA-Cup / ProSieben / 20.15-22.35
Tja, Bayern-Fans werden mit den beiden Tipps von eben allenfalls ihren Festplattenrekorder bemühen, denn im UEFA-Cup geht’s heute um alles oder nichts.

4. Spanien unter dem Halbmond / arte / 20.40-22.35
Wer schonmal in Andalusien war und nicht nur am Strand rumlag, wird sicher all die Hinweise gesehen haben, die auf die Zeit unter arabischer Herrschaft hindeuten. Diese aufwändige Doku wird für Leute, die sich für diese maurische Epoche interessieren, sicher ein absoluter Hingucker.

Pay-TV:
5. Fahrenheit 451 / Sci Fi / 21.55-23.50
Eine Zukunftsvision, die jeder mal gesehen haben sollte. sofern er Ray Bradburys Buch nicht kennt. Truffauts Verfilmung von 1966 mit Oskar Werner und Julie Christie ist auf jeden Fall sehr sehenswert.

five to watch (18. dezember 2007). 1

In “five to watch” gebe ich täglich fünf Fernsehtipps – vier aus dem Free-TV und einen aus dem Pay-TV. Die Empfehlungen richten sich dabei ausschließlich an meinem persönlichen Geschmack aus und nicht an irgendwelchen Hypes oder Programmzeitschriften. Hier sind die Empfehlungen für Dienstag, den 18. Dezember 2007:

Free-TV:
1. Blogger 2007 – der Jahresrückblick / SON / 20.15-00.00
Die senden ja schließlich aus meinen Wohnzimmer. Und es wird bestimmt lustig.

2. Satan lebt / Phoenix / 23.30-00.15
Garantiert interessante Doku über die Rückkehr des Exorzismus.

3. Quarks & Co. / WDR Fernsehen / 21.00-21.45
Und hier wird’s sicher unterhaltsam zugehen. Man zeigt ein Special über Ranga Yogeshwars Selbstversuche aus vergangenen Sendungen.

4. Rockpalast / Eins festival / 00.30-01.00
Die tollen Magic Numbers. 30 Minuten lang vom diesjährigen Haldern-Festival.

Pay-TV:
5. Unter Verdacht / Premiere Krimi / 20.15-23.25
Zwei Episoden meiner Lieblings-ZDF-Krimireihe. Eine von 2002 und eine von 2005.

diverse interpreten (2007.12.17). 5

- “In the NME Office” gibt’s übrigens eine nette Sammlung einiger “YouTube”-Clips vom Londoner Led-Zeppelin-Konzert aus der vergangenen Woche.

- Interessant: “Wakoopa” misst bei angemeldeten Nutzern, wie lang welche Software genutzt wird. Die populärsten Programme sind demnach – welch Wunder – Firefox und der Internet Explorer. Ebenfalls weit vorn dabei: der Windows Explorer, Word, World of Warcraft und Photoshop. (via “TechCrunch“)

- Spannender Einblick in Chinas Musikszene – und wie dort (kein) Geld verdient wird – im “Long Tail”-Blog.

- Unglaublich umfangreicher Rückblick auf das Jahr des FC Bayern – im “agitpop”-Blog.

Musikvideo des Tages:
Huch, noch gar nicht verlinkt – der offizielle neue Radiohead-Clip zu “jigsaw falling into place”:

Trailer des Tages:
Heute natürlich der “Dark Knight”-Trailer, der nun endlich auch in annehmbarer Qualität im Netz verfügbar ist:

————
ich, heute in den vergangenen Wochen, woanders:
- “Handelsblatt.com”: “Darüber spricht das Netz: Die Games-Branche boomt wie nie“. (erschienen am 17. Dezember)
- “kress.de”: “Der kress-quotencheck: Jackie Chan hat zugeschlagen“. (erschienen am 17. Dezember)
- “kress.de”: “kress-tv-Award 2007: Raab und House sind die Besten“. (erschienen am 14. Dezember)
- “kress.de”: “Der kress-quotencheck: Mieser Start für ‘Stars auf Eis’“. (erschienen am 14. Dezember)
- “kressreport”: “kress-quoten-insider: ‘7 Zwerge’ – ganz groß“. (erschienen am 14. Dezember)
- “kressreport”: “kress-tv-award ‘Die besten Acht’: Raab schlägt sich durch“. (erschienen am 14. Dezember)
- “kressreport”: “IVW Online 11/2007: Boulevard und Bildergalerien“. (erschienen am 14. Dezember)
- “kress.de”: “Der kress-quotencheck: Sechsfachsieg für RTL“. (erschienen am 13. Dezember)
- “kress.de”: “Der kress-quotencheck: ‘Dr. House’ siegt trotz Wiederholung“. (erschienen am 12. Dezember)
- “Blogcensus-Blog”: “blogcensus-report dezember 2007“. (erschienen am 11. Dezember)
- “kress.de”: “Der kress-quotencheck: Tolle Zahlen für ‘Wer wird Millionär?’“. (erschienen am 11. Dezember)
- “kress.de”: “Die Klickzahlen im November: ‘Welt Online’ und ’sueddeutsche.de’ holen auf“. (erschienen am 10. Dezember)
- “kress.de”: “Der kress-quotencheck: ‘Wetten, dass..?’ siegt trotz deutlicher Verluste“. (erschienen am 10. Dezember)
- “Handelsblatt.com”: “Darüber spricht das Netz: Gegenwind für Facebook” (erschienen am 7. Dezember)
- “kress.de”: “Der kress-quotencheck: Versöhnliches Ende für ‘Popstars’-Staffel“. (erschienen am 7. Dezember)
- “kress.de”: “Der kress-quotencheck: Noch ein Sechsfachsieg für RTL“. (erschienen am 6. Dezember)
- “kress.de”: “Der kress-quotencheck: RTL-Dienstags-Dominanz immer größer“. (erschienen am 5. Dezember)
- “kress.de”: “Der kress-quotencheck: ‘Bauer sucht Frau’ bleibt die Nummer 1“. (erschienen am 4. Dezember)
- “kress.de”: “Der kress-quotencheck: ‘7 Zwerge’ sind der Hit des Wochenendes“. (erschienen am 3. Dezember)
- “kress.de”: “Die Monats-Martkanteile im November: RTL siegt trotz deutlicher Verluste“. (erschienen am 3. Dezember)
- “Handelsblatt.com”: “Darüber spricht das Netz: Schwere Zeiten für Piraten“. (erschienen am 30. November)
- “kress.de”: “Der kress-quotencheck: ‘Independence Day’ schlägt sie alle“. (erschienen am 30. November)
- “kress.de”: “SevenOne Interactive: Auslandsexpansion für ‘Maxdome’ und ‘MyVideo’“. (erschienen am 30. November)
- “kressreport”: “SevenOne Interactive: “Wir werden MyVideo exportieren“. (erschienen am 30. November)
- “kressreport”: “RTL, ProSieben und Sat.1: Nur wenige Preissenkungen zur Saison-Halbzeit“. (erschienen am 30. November)
- “kressreport”: “kress-quoten-insider: Segen der Karibik“. (erschienen am 30. November)
- “kress.de”: “Der kress-quotencheck: Werder Bremen verliert gegen RTL“. (erschienen am 29. November)
- “kress.de”: “Der kress-quotencheck: RTL-Serien lassen ‘Schatzinsel’ keine Chance“. (erschienen am 28. November)
- “kress.de”: “Der kress-quotencheck: Bauern und Piraten mit Top-Quoten“. (erschienen am 27. November)

« Previous PageNext Page »